Polizei im Einsatz auf dem Oktoberfest, © Sicherheit auf der Wiesn

Oktoberfest 2016: Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen

Auf dem Oktoberfest wird viel gefeiert und getrunken. Das macht viel Spaß, kann vor allem für Frauen aber auch unangenehm werden. Die Aktion „Sichere Wiesn“ will verhindern, dass Frauen auf dem Volksfest in Not geraten.

 

Auf dem Oktoberfest kommen jedes Jahr zahlreiche Feiernde aus aller Welt zusammen. Dass dort natürlich eine große Menge Bier fließt, ist keine Überraschung. Je ausgelassener gefeiert wird, desto häufiger kommt es vor, dass Grenzen unterschätzt oder überschritten werden.  So sind sexuelle Übergriffe leider keine Seltenheit auf der Wiesn.

 

Die Aktion „Sichere Wiesn“ will auch in diesem Jahr erreichen, dass Mädchen und Frauen voller Freude auf dem Volksfest feiern können und auch wieder sicher nach Hause kommen. Ein Flyer enthält beispielsweise viele Informationen (in Deutsch und Englisch) zur Überfüllung von Zelten, K.O.-Tropfen und dem sicheren Heimweg. Dabei will die Aktion auch betonen, dass Frauen nicht selbst Schuld haben, wenn ihnen etwas passiert. Außerdem geben sie einige Tipps, wie man sich auf dem Oktoberfest am besten schützen kann.

 

 

Tipps für den Wiesnbesuch:

 

  • Vorab einen eindeutigen Treffpunkt vereinbaren! Im Gedränge auf der Wiesn kann man sich leicht verlieren.
  • Etwas Geld, Schlüssel, Handy und vielleicht auch die Hoteladresse am Körper tragen! Rucksäcke oder Taschen gehen leicht verloren.
  • Bei Überfüllung der Zelte: Die wichtigsten Dinge mit nach draußen nehmen! Es kann sein, dass du nicht mehr hineingelassen wirst.
  • Wiesnbier: Das Bier auf dem Oktoberfest ist besonders stark. Daher ist es gut, zwischendurch mal ein Wasser oder eine Limo zu trinken. Und natürlich Essen nicht vergessen!
  • Vorsicht vor K.O.-Tropfen! Behalte dein Glas im Auge und trinke nicht aus fremden Gläsern!
  • Im Notfall: Fordere andere zum Helfen auf oder wähle die 110!
  • Heimweg: Verlasse die Wiesn möglichst nicht alleine! Am besten machst du dir schon vorher darüber Gedanken, wie du sicher nach Hause kommst.

 

Security Point

 

Im Servicezentrum hinter dem Schottenhamelzelt gibt es zudem einen Security Point, den du jederzeit aufsuchen kannst,

…wenn du plötzlich alleine dastehst…,
…wenn du nicht weißt, wie du deine Freundinnen und Freunde wiederfinden kannst…,
…wenn du nicht weißt, wo du übernachten kannst…,
…wenn du müde oder betrunken bist…,
…wenn du dich bedroht oder verunsichert fühlst…,
…wenn du belästigt oder begrapscht oder sogar vergewaltigt worden bist!

 

Das Oktoberfest auf münchen.tv

 

Während der Wiesn sendet münchen.tv täglich live von der Empore im Hofbräu-Festzelt. Alle Informationen zum Oktoberfest, zur Sendung sowie Lagepläne, aktuelle Nachrichten und mehr finden sie auch auf münchen.tv/wiesn

Auf unserer Facebook-Seite Oktoberfest Live halten wir Sie zu den aktuellen Themen rund um das größte Volksfest der Welt auf dem Laufenden. Mit unserem YouTube Channel verpassen Sie kein aktuelles Video vom größten Volksfest der Welt auf der Theresienwiese.

 

jl