Bilder Oktoberfest Tag 1

Oktoberfest 2017: Am ersten Sonntag ziehen 9000 Trachtler zur Wiesn

Mehrere Tausend Schützen und Trachtenvereine ziehen am Sonntag ab 10:00 Uhr durch München auf die Wiesn. Der traditionelle Trachten- und Schützenzug mit beeindruckenden Pferdegespannen, Kutschen, Spielmannszügen und mehr, geht bis auf das Jahr 1835 zurück. 

 

Am ersten Wiesn-Sonntag ziehen die Trachten- und Schützenvereine durch München zur Theresienwiese. Der Trachtenumzug ist mit bis zu 9000 Teilnehmern und sieben Kilometern Länge einer der größten der Welt. Alljährlich reisen auch viele Trachtler aus dem Ausland an.

 

Oktoberfest 2016: Der Trachtenumzug

 

Von den rund 9000 Trachtlern, Fahnenschwingern, Musikkapellen, Spielmannszügen, Jägern und Schützen kommen viele aus ganz Deutschland sowie aus dem Ausland. Gruppen aus Österreich, Italien, der Schweiz, Polen, Serbien, Litauen und Bosnien und Herzegowina reihen sich in den Zug ein, der vom Münchner Kindl angeführt wird. Manche Teilnehmer tragen historische Gewänder, die dem Mittelalter, der Rokokozeit oder dem Biedermeier nachempfunden sind. Fahnenschwinger, Spielmannszüge und Schützen sind traditionell dabei.

 

Oktoberfest - Trachtenumzug Archiv Maxmonument

 

1835 fand der festliche Trachten- und Schützenumzug zum ersten Mal zu Ehren der Silberhochzeit von König Ludwig I und Therese von Bayern statt. Seit 1948 ist er fester Bestandteil der Festivitäten rund um das Oktoberfest am ersten Wiesn-Wochenende. Um 10:00 Uhr startet der Trachtenumzug am Maxmonunment in München. Der Zug geht dann über die Maximilianstraße zum Odeonsplatz, weiter bis zum Stachus. Von da aus verläuft die Route durch die Schwanthalerstraße bis zur Theresienwiese.

 

Bilder vom vergangenen Jahr:

 

 

Oktoberfest 2017: münchen.tv auf der Wiesn

 

Wir präsentieren eine lebendige & authentische Wiesn. Täglich senden wir wieder ab dem 16. September 2017 vom Anstich und ab 18 Uhr drei Stunden live vom Oktoberfest. Wir bringen die Wiesn in die Wohnzimmer der Zuschauer! Interessante Gäste, unterhaltsame Berichte und Eindrücke von der Empore des Hofbräu-Festzelts.