Oktoberfest: Kaum mehr Wiesn-Reservierungen für Abends möglich

Oktoberfest: Keine Wiesn-Reservierung für abends mehr übrig?!

Oktoberfest 2015: Eigentlich hat das Reservierungsverfahren noch nicht einmal begonnen. 2015 einen Wiesn-Tisch am Abend zu ergattern, wird aber zumindest für Privatpersonen kaum möglich sein. 

 

Die Wiesn-Wirte haben noch nicht einmal ihre Zulassung für dieses Jahr, da gibt es praktisch schon keine Chance mehr auf eine Reservierung am Abend in einem der Bierzelte. Denn die Wirte vergeben Tische zuerst an Stammkunden – und das sind so viele, dass danach voraussichtlich nichts mehr übrig bleibt.

 

Die Oktoberfestwirte verhielten sich dabei korrekt, sagte Wirtesprecher Toni Roiderer am Montag in München. „Wir reservieren unter Vorbehalt.“ Laut „Münchner Merkur“ können in vielen Zelten die Abend- und Wochenendreservierungen nicht einmal mehr angefragt werden: Die Online-Formulare erlaubten maximal noch Anfragen für mittags.

 

 

In der Heimatzeitung geben einige Wiesn-Wirte den Reservierungsregeln, die seit 2013 gelten, die Schuld. Nach diesen müssen deutlich mehr Plätze freigehalten werden und dürfen nicht reserviert werden. Die Anzahl dieser Plätze wird an der Gesamtzahl aller Sitzplätze bemessen. Zuvor hatte sich diese an der Anzahl der Plätze im Mittelschiff der Zelte orientiert. Hintergrund der Regeländerung war, dass der Stadtrat es den Münchnern und Oktoberfest-Besuchern leichter machen wollte, auch ohne Reservierung einen Platz zu ergattern. Wer mittags einen Platz bekommt, könne seitdem auch länger sitzenbleiben und müsse nicht für die Abendreservierungen den Tisch räumen. Wer allerdings erst abends kommt, hat kaum mehr eine Chance ohne Reservierung. Diese wiederum sind fast alle an die Stammgäste vergeben.

 

 

Neue Regelung bringt laut Wirten weitere Nachteile

 

„Bis zur Änderung entstand durch den Reservierungswechsel ein reges Kommen und Gehen, was den Fahrgeschäften und anderen Beschickern des Oktoberfestes zugute kam“, sagt die Ochsenbraterei-Chefin Antje Schneider in dem Artikel. Jetzt würden die Gäste hocken bleiben, wenn sie erst einmal einen Platz ergattert haben. Möglicherweise könnte diese Regelung nun wieder auf den Prüfstand kommen, auch Wiesn-Chef Josef Schmid zeigte sich gesprächsbereit.

 

Wo kann ich überhaupt reservieren?

 

Wer für mittags oder generell trotzdem sein Glück versuchen und einen Tisch in einem der Bierzelte auf dem Oktoberfest reservieren möchte, findet hier die Übersicht aller großen Festzelte inklusive Reservierungs-Kontakte.

 

Nach wie vor: Geschäft mit Tischreservierungen boomt:

 

Damit sie keinen dubiosen und überteuerten Anbietern auf den Laim gehen, haben wir einige Tipps zur Wiesn-Reservierung inklusive der Reservierungskonditionen für das Oktoberfest für Sie zusammengefasst. 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

  • Alle Nachrichten rund um das Oktoberfest finden sie unter Wiesn-News.
  • Lagepläne, Infos zur Anreise, Übernachtungsmöglichkeiten und, und, und….Hier geht’s zur Übersicht aller Wiesn-Themen auf münchen.tv
  • Zahlreiche Berichte und Videos von der Wiesn gibt es auch in unserer Mediathek oder auf unserem YouTube-Channel „Oktoberfest Live
  • Auf unserer Facebook-Seite halten wir Sie natürlich auch auf dem Laufenden.