Ausblick auf die Menschenmenge Oktoberfest 2018 mit Riesenrad

Oktoberfest sehr gut besucht: Festleiter spricht von „hervorragender Stimmung“

Dieses Jahr ist das Oktoberfest sehr gut besucht. Das freut auch den Festleiter, der von einer „hervorragenden Stimmung“ spricht.

 

Die Wiesn brummt: So viele Besucher wie schon lange nicht mehr strömen in diesen Tagen bei bester Witterung in München aufs Oktoberfest. „Wir haben ein Superwetter – und durchgehend eine hervorragende Stimmung“, sagte der Festleiter und Zweite Bürgermeister Josef Schmid (CSU) am Freitag. Allein der Vortag sei so gut besucht gewesen wie sonst ein Sonntag – an die 400 000 Besucher könnten es gewesen sein. An diesem Sonntag wird Schmid seine Halbzeitbilanz ziehen. Wie es dann weitergeht, hängt stark vom Wetter in der zweiten Festwoche ab.

 

Im vergangenen Jahr kamen an 18 Festtagen rund 6,2 Millionen Gäste. „Wenn es jetzt 6,5 Millionen an 16 Tagen werden, dann ist es eine sehr hervorragende Wiesn.“ Schmid betonte aber: „Wir brauchen keine Rekorde. Ich bin sehr froh, wenn es so entspannt weitergeht – mit einem so erstklassigen Publikum.“ Es kämen wieder mehr Familien, es werde gediegen gefeiert, gut gegessen und Karussell gefahren. Auch die Biergärten der Zelte seien gut besucht – dort dürfen Gäste traditionsgemäß ihre Brotzeit mitbringen. Das Volksfest dauert noch bis zum 7. Oktober.

 

dpa