Olympiapark: Beim B2RUN laufen Münchner Firmen um die Wette

Nach dem WM-Finale lässt die Sportbegeisterung in der bayerischen Landeshauptstadt nicht nach: 30.000 Läufer aus über 1.500 Unternehmen werden heute Abend (Dienstag, 15.07.) beim B2RUN München an den Start gehen und eine 6,4 km lange Strecke im Olympiapark zurücklegen. Das Flaggschiff der Deutschen Firmenlaufmeisterschaft B2RUN ist schon lange ausverkauft.

 

 

Beim bereits elften B2RUN in München sind wieder alle großen Unternehmen mit ihren Teams dabei. BMW stellt mit 1.300 Teilnehmern erstmalig seit fünf Jahren die größte Mannschaft, gefolgt von Siemens (1.150) und der Allianz (830). Inzwischen ist der B2RUN die größte Firmenlaufserie im deutschsprachigen Raum. In München findet er bereits zum 11. Mal statt und wird wie in den Vorjahren mit 30.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 1.500 Unternehmen aller Voraussicht nach wieder ausverkauft sein. Selbstverständlich ist auch die Stadtverwaltung München wieder vertreten und wird erneut eines der größten Teams stellen. Die Förderung des Teamgeists und der Gesundheit sowie der Spaß und das gemeinsame Erlebnis stehen wie immer im Vordergrund. Und ganz besonders erfreulich ist, dass mit diesem tollen Firmenlauf zudem die Stiftung RTL – „Wir helfen Kindern“ wieder finanziell unterstützt wird.

 

 

Los geht es für alle Teams um 19:30 Uhr. Neben den fittesten Unternehmen werden ebenfalls die schnellsten Läufer und das originellste Team geehrt, die sich jeweils für das Finale der Deutschen Firmenlaufmeisterschaft im September in Berlin qualifizieren.Den detaillierten Ablauf des Abends können Sie hier einsehen.

 

Nach dem Lauf wird natürlich auch ausgiebig gefeiert. Alle Infos zur After-Run-Party finden Sie hier.

 

 

Die Laufstrecken beim B2RUN betragen in der Regel ca. 6km – eine Streckenlänge, die für jeden machbar ist, auch für ungeübte Läufer oder Nordic Walker.

 

 

jn / B2RUN