© Arturo Vidal

Operation! Vidal droht Saison-Aus

Am Sonntag verletzte sich der chilenische Superstar Arturo Vidal im Training und musste vom Platz getragen werden. Nun ist klar: Vidal muss operiert werden.

 

Der FC Bayern muss in der entscheidenden Phase der Saison auf Mittelfeld-Krieger Arturo Vidal verzichten. Der 30-Jährige zog sich im Training am Sonntag eine Verletzung im Knie zu und muss operiert werden. „Arturo ist ohne Fremdeinwirkung umgeknickt, er hat einen freien Gelenkkörper im Knie. Es muss ein kleiner Eingriff vorgenommen werden. Er fällt kurzfristig aus.“, sagte Trainer Jupp Heynckes am Montag. Damit fehlt der Chilene den Bayern am Dienstagabend im DFB-Pokal in der Runde der besten vier in Leverkusen. Auch im Halbfinal-Kracher der Champions League gegen Real Madrid (am 25. April/01. Mai) werden die Münchner voraussichtlich auf ihren Mittelfeldmotor verzichten müssen. Wie lange Vidal ausfallen wird, sei noch unklar. Ein vorzeitiges Saison-Aus konnte aber nicht ausgeschlossen werden.