Eislauf-Saison im Münchner Prinzregentenstadion „Prinze“ startet - Besucher beim Schlittschuh-Fahren

Packt die Schlittschuhe aus! Eislauf-Saison im „Prinze“ startet

Beginn der Eislauf-Saison im „Prinze“: Die „Eismacher“ haben die letzten Vorbereitungen abgeschlossen und geben die Freiluft-Eisbahn ab heute (6. November) frei. Deshalb kann man mit eigenen oder geliehenen Schlittschuhen im Prinzregentenstadion ab sofort wieder seine Bahnen ziehen. 

 

Während die meisten Seen in der Region noch weit von einer zugefrorenen Eisfläche entfernt und damit viel zu gefährlich sind, startet das Eislaufstadion an der Prinzregentenstraße heute, am 6. November in die Saison. In der vergangenen Woche hatte bereits das Eis- und Funsportzentrum West das Eis freigegeben. Auf dem 30×60 Meter großem Areal mit Flutlicht und Musik können auch im „Prinze“ Eisläufer nun wieder ihre Bahnen ziehen.

 

 

Aber auch Zuschauer sind herzlich willkommen, die Tribüne bietet Platz für 450 Personen, die es sich neben den Eisläufern gemütlich machen können, die gerade eine kleine Pause einlegen. Schlittschuhe können vor Ort, direkt bei den Umkleiden gegen Gebühr ausgeliehen werden. Für Essen und Trinken sorgen ein Kiosk und das Restaurant „Aquamarin“. Achtung: Donnerstag und Montag ist die Eisfläche für die Öffentlichkeit geschlossen.

 

Die Eislauf-Tageskarte kostet 5,60 Euro (ermäßigt 4,10 Euro), Der Abendpreis (Freitag bis Sonntag ab 20 Uhr) kostet 4,30 Euro (ermäßigt 3 Euro). Schlittschuhe kann man vor Ort gegen eine Gebühr ausleihen. Die Familientageskarte gilt an allen Tagen: 2 Erwachsene und 3 Kinder (bis einschl. 14 Jahren) zahlen zusammen 16 Euro. Zusätzlich werden für rund 20 Euro auch Kombi-Tickets angeboten, in denen Eislauf und Sauna enthalten sind.

 

 

Die Öffnungszeiten des Eislauf-Stadions in der Übersicht:

 

Außerhalb der bayerischen Schulferien:

  • Montag und Donnerstag: Schul- und Vereinstraining, für die Öffentlichkeit geschlossen
  • Dienstag und Mittwoch: 9:30 Uhr bis 16 Uhr
  • Freitag bis Sonntag: 9:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • an Feiertagen: 9:30 Uhr bis 21:30 Uhr

In den bayerischen Schulferien:

  • Montag bis Donnerstag 9:30 Uhr bis 16 Uhr
  • Freitag bis Sonntag: 9:30 Uhr bis 21:30 Uhr

 

Immer sonntags: Münchner Eistanz

 

Heuer gibt es im Prinze wieder jeden Sonntagvormittag den Münchner Eistanz. Schon ab 9.30 Uhr werden zum Warmlaufen Walzer und Tango gespielt. Von 10 bis 11 Uhr kann jeder Interessierte am kostenfreien Eistanzunterricht teilnehmen. Im Anschluss bis 12 Uhr besteht die Möglichkeit, das Erlernte gleich umzusetzen. Erfahrene Eistänzer unterstützen dabei gerne. Das Angebot wendet sich an alle, die sicher vorwärts- und rückwärts fahren können sowie Lust auf beschwingtes Fahren zu Musik haben. Die Einführung und der Tanz finden auf einer abgegrenzten Teilfläche ohne Störung des übrigen öffentlichen Laufs statt. Getanzt wird bei (fast) jedem Wetter.

 

Weitere Infos finden Sie hier.