Festnahme mit Handschellen, © Symbolfoto

Panik am Stachus: „Ich puste euch alle weg!“

In einer Tram-Bahn kam es am Karlsplatz Stachus zu einem Polizei-Einsatz. Ein Mann soll „ich puste euch alle weg“ gerufen haben. Dann brach Panik aus. Passanten konnten den Mann jedoch überwältigen.

 

 

Die Insassen der Tram-Bahn der Linie 19 sind mit dem Schrecken davon gekommen. Laut tz-Informationen, habe ein Mann rumgeschrien, dass er alle umbringe. Nachdem er eine alte Frau umgestoßen hatte, ist Panik ausgebrochen.

 

Die kurzzeitig kritische Situation hatte ein glimpfliches Ende. Zwei Passanten konnten den Mann überwältigen. Die Polizei rückte an und nahm den Mann fest. Weitere Hintergründe sind derzeit noch nicht klar.