Notarzt an dunkler Unfallstelle, © Symbolfoto

Pasing: Vater überrollt seine 1-jährige Tochter

Am Dienstag Abend (23.07.) geriet ein einjähriges Mädchen in Pasing unter das Fahrzeug ihres 42-jährigen Vaters, kurz nachdem sie das Auto verlassen hatte. Das Kleinkind zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu.

 

Am 23.07. fuhr der Familienvater gegen 20:25 Uhr mit seiner Ehefrau und seiner einjährigen Tochter vor die Garagenzufahrt, und ließ beide Mitfahrer aussteigen. Als die Ehefrau mit dem Kind außer Sichtweite war, fuhr der 42-jährige Münchner weiter. Er bemerkte dabei nicht, dass sich das einjährige Mädchen unerwartet umdrehte und zurück zu dem Fahrzeug lief.

Das Mädchen kam dabei zu Sturz und wurde von einem Fahrzeugreifen erfasst. Die dadurch verursachten schweren Verletzungen des Kleinkindes machten eine sofortige stationäre Behandlung erforderlich.