Passbetrügerinnen am Münchner Flughafen aufgeflogen

Immer wieder versuchen Reisende, die Bundespolizisten bei der Grenzkontrolle über ihre wahre Identität zu täuschen. Sei es mit gefälschten Dokumenten, oder, wie in den beiden Fällen vom Wochenende, mit Pässen oder Ausweisen anderer Personen. Am Wochenende (19.-21. Februar) wurden zwei Frauen am Flughafen München gestoppt. Sie wollten die Beamten mit Reisepässen anderer Personen überlisten. Eine … Passbetrügerinnen am Münchner Flughafen aufgeflogen weiterlesen