Paukenschlag bei der SpVgg Unterhaching: Ziege neuer Trainer

Die SpVgg Unterhaching zieht die Reißleine im Abstiegskampf und trennt sich von ihrem bisherigen Trainer Manuel Baum. Nun soll Christian Ziege als neuer Trainer den Abwärtstrend stoppen!

Derzeit stehen die Vorstädter mit 32 Zählern auf Rang 18. Der Europameister von 1996 soll nun die junge Hachinger Truppe aus dem Tabellenkeller holen.

Um 14 Uhr soll Ziege im Sportpark vorgestellt werden.

 

Verantwortliche reagieren auf Talfahrt

 

Damit reagieren die Verantwortlichen des Clubs auf die sportliche Miesere. Zwar hatten die Hachinger nach der Hinrunde nur vier Punkte Rückstand auf den dritten Platz, doch schlägt die Bilanz der Rückrunde zu sehr auf den Magen! In den vergangenen 13 Spielen konnten die Hachinger unter Ex-Trainer Manuel Baum nur einen Sieg und zwei Unentschieden einfahren. Damit stehen in der Rückrunde nur magere fünf Punkte auf dem Hachinger Konto!

Christian Ziege soll nun die Talfahrt beenden. Zuletzt war er als U-18 Nationalcoach für den Deutschen Fußball-Bund tätig

Schon am Samstag gibt es eine wahre Herkulesaufgabe: Ziege und sein Team treffen auf den seit sechs Spielen siegreichen Aufstiegsaspiranten RB Leipzig!

Anpfiff ist um 14 Uhr im Sportpark Unterhaching.

 

ag