Polizeiauto im Einsatz, © Symbolfoto

PKW fährt auf Motorrad auf und begeht Fahrerflucht

Ein 32-Jähriger ist mit seinem Kraftrad auf der Ungererstraße unterwegs. Als er wegen Schaltverzögerungen an einer grünen Ampel nicht gleich beschleunigt, fährt ihm ein hinter ihm stehender BMW leicht auf.

 

Der 32-jährige Mann verlor durch den leichten Aufprall des BMW die Kontrolle über sein Motorrad, sodass er stark beschleunigte. Obwohl das Motorrad mitsamt Fahrer nach links stürzte und einige Meter auf der Fahrbahn schlitterte, sah sich der Fahrer des BMW nicht gezwungen dem 32-Jährigen zu helfen. Anstelle dessen fuhr er weiter stadteinwärts.

 

Der Motorradfahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

 

Zeugenaufruf:

Personen, die Hinweise zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.