Polizei hilft Frau in Not

Die Polizei – Dein Freund und Helfer.

Eine 45-jährige Frau hatt am Montagabend gegen 19:30 Uhr Schwierigkeiten beim Atmen. Sie war gerade in der Würmtalstraße in Großhadern, als die Probleme anfingen. Zum Glück für die Frau war zur selben Zeit eine Streife der 2. Einsatzhundertschaftauf der Würmtastraße unterwegs. Die 45-Jährige machte die Beamten mit Handzeichen auf sich aufmerksam. Diese verständigten sofort einen Rettungswagen. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde die Frau durch die Beamten versorgt. Die 45-Jährige wurde mit Verdacht auf Lungenembolie in das nächstgelegene Krankenhaus gebracht.

rr/Polizeipräsidium München