Polizei sucht nach dem Besitzer von Hund "Willi", © Wem gehört "Willi"? (Foto: Polizei)

Polizei sucht nach dem Besitzer von Hund „Willi“

Ebersberg – Heute Nachmittag wurde ein Hund gefunden, der selbständig mit der S-Bahn unterwegs war. Die Polizei sucht jetzt nach dem Besitzer von „Willi“.

 

+++Update: Will wurde gefunden und heißt in Wirklichkeit Theo.+++

 

Am Montagnachmittag (29.09.2016) war „Willi“ am Haltepunkt „Kirchseeon“ noch schnell aus der S-Bahn der Linie S4 gesprungen, bevor sich die Türen schlossen. Dort stand er dann nass und zitternd – ohne Herrchen oder Frauchen.

 

Der beige-braun-schwarz melierte Mischling fiel einem Triebfahrzeugführer auf, der privat in der S-Bahn mitfuhr. Er verständigte die Bundespolizei. Um 15:00 Uhr endete die Reise für den Fund-Hund: Eine Streife nahm ihn auf der Rückfahrt am Haltepunkt München Hauptbahnhof in Empfang. Dort wurde er „Willi“ getauft. Die Münchner Bundespolizei sucht jetzt nach seinem Besitzer.

 

Polizei sucht nach dem Besitzer von Hund "Willi", © Wem gehört "Willi"? (Foto: Polizei)

 

Polizei/jl