Polizisten Lesen für Schüler: Lesefüchse e.V. erhalten Unterstützung vom Polizeipräsidenten und Vorsitzenden des Münchner Sicherheitsforum (MSF)

Es war wieder soweit: Die Lesefüchse e.V. haben eine Vorleseaktion veranstaltet, diesmal in der Klenzschule an der Klenzestraße 48. Polizeibeamte in Uniform haben dabei für die Klasse 2b vorgelesen. Diese Kooperation besteht bereits seit 2007, mit dem Ziel, das Vertrauen der Kinder in die Polizei zu stärken und mit uniformierten Vorbildern die Kinder zum lesen zu animieren.

 

Scheckübergabe

 

Polizeipräsident Robert Kopp und Frau Elisabeth Schosser (Vorsitzende MSF) übergaben im Rahmen der Veranstaltung einen Scheck im Wert von 1000€ an Frau Riccarda Böhm (Vorsitzende Lesefüchse e.V.). Mit der Unterstützung sollen die Lesefüchse gefördert werden, auch in Zukunft die Veranstaltungen auszurichten. Zum Ende der Leseaktion durften die Kleinen auch die mitgebrachten Fahrzeuge und Ausrüstung der Polizisten bewundern.