© Das PEP - neuer Standort der Primark-Filiale

Primarkeröffnung in München

Viel wurde über die Eröffnung einer Primark- Filiale in München spekuliert. Nun bewahrheiten sich die Gerüchte!

Jetzt ist es sicher: der irische Billigmodeanbieter Primark, der besonders bei Jugendlichen wegen seiner moderaten Preise beliebt ist, wird eine Filiale in München eröffnen. Selbst der Ort ist schon bekannt. Lange war als neuer Standort vom Joseph-Pschorr- Haus in der Fußgängerzone die Rede. Dies bewahrheitete sich letztendlich jedoch nicht, da dort nun TK Maxx eingezogen ist.

Laut der Süddeutschen Zeitung gaben die Betreiber am Montag bekannt, dass die Primark- Filiale nun im Neuperlacher Einkaufszentrum PEP eröffnet wird. Die Betreiberfirmen werden das PEP mit 73 Millionen Euro um 7900 Quadratmeter erweitern. In zwei Jahren soll der Neubau dann fertiggestellt sein.

Hiermit werden die 20 bereits in Deutschland bestehenden Filialen um eine zusätzliche ergänzt. Mit dem PEP haben sich die Betreiber eines der umsatzstärksten Einkaufszentren Deutschlands ausgesucht. Bis zu 42 000 Besucher zählt es jeden Tag.

mm