Bier Alkohol Bayern Wiesn Oktoberfest, © x

Protest gegen Patent auf Braugerste und Bier

Vor dem Europäischen Patentamt in München wollen Demonstranten am Mittwoch (11.00) gegen ein Patent auf Braugerste und Bier protestieren.

 

Nach Angaben des Bündnisses «Keine Patente auf Saatgut» wurde das Patent im vergangenen Jahr zwei Brauereikonzernen erteilt.

 

«Die angebliche „Erfindung“ beruht auf zufälligen Mutationen im Erbgut der Gerste, wie sie in der konventionellen Züchtung oft genutzt werden», kritisiert das Bündnis. «Die Verwendung der Gerste soll das Bierbrauen etwas vereinfachen und billiger machen; das Bier soll zudem länger haltbar sein.» Die Konzerne weiteten dadurch ihre Marktmacht aus – zulasten von Landwirten, Verbrauchern und anderen Brauereien. Am Einspruch gegen das Patent beteiligten sich rund 30 Organisationen.

 

Vertreter des Bündnisses wollen am Mittwoch in einer Pferdekutsche mit Brauereipferden vorfahren. Anschließend wollen sie den Mitarbeitern des Europäischen Patentamts alkoholfreies Öko-Freibier ausgeben.

 

dpa