Radfahrerin von Lkw überrollt., © Foto: Berufsfeuerwehr München

Radfahrerin von Lkw überrollt

Eine Fahrradfahrerin ist heute Vormittag bei einem Verkehrsunfall mit einem Lastkraftwagen schwer verletzt worden. Die 64-Jährige wurde von dem Lkw überrollt und blieb unter der Sattelzugmaschine liegen. Schwer verletzt wurde sie ins Krankenhaus gebracht. 

 

 

Heute Vormittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. Eine 64-Jährige wurde im Kreuzungsbereich Karl-Theodor-Straße und Belgradstraße von einem Lkw erfasst und überrollt. Schwer verletzt blieb die Frau unter der Sattelzugmaschine liegen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie die Besatzung des Notarztwagens versorgten die schwer Verletzte und befreiten sie mit einem Rettungsbrett unter dem Fahrzeug. Nach der Erstversorgung wurde sie in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert.

 

Nach der Betreuung des Lkw-Fahrers und des Ehemannes durch Feuerwehrkräfte wurden diese an zwei nachgeforderte Kriseninterventionsteams übergeben. Während der Rettungsarbeiten kam es zu Behinderungen im Straßenverkehr.