© Die Polizei sucht mit einem Foto nach diesem Mann, der in Augsburg eine Bank ausgeraubt haben soll.

Raubüberfall auf Bank in Augsburg – Fahndung

In Augsburg wird ein Bankräuber gesucht, der am Donnerstag um 18 Uhr eine Sparkasse ausgeraubt hat. Der bislang unbekannte Täter wird nun per Öffentlichkeitsfahndung gesucht.

 

Am Donnerstag ereignete sich um 18 Uhr ein Raubüberfall in Augsburg. Eine Sparkassenfiliale im Stadtteil Bärenkeller war das Ziel eines Räubers. Der bislang noch unbekannte Täter erbeutete einen Geldbetrag im unteren fünfstelligen Bereich.

 

Bei dem Bankräuber handelt es sich um einen jungen Mann, er ist wohl zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 175 cm groß und schlank. Der Täter trug eine Jeans, helle Oberbekleidung, eine dunkle Sonnenbrille und ein schwarzes Base-Cap. Der Täter flüchtete zunächst zu Fuß, ob später ein Fahrzeug verwendet wurde, ist leider unbekannt. Bei dem Raubüberfall wurde niemand verletzt.

 

Zwischenzeitlich liegen der Polizei Bilder einer Überwachungskamera der Bank vor. Die Öffentlichkeitsfahndung wurde durch das Amtsgericht Augsburg angeordnet. Die Lichtbilder wurden nun freigegeben. Sie zeigen den Täter während der Tat in der Sparkassenfiliale.

 

Die Kriminalpolizei Augsburg bittet um Mithilfe. Wer Angaben zu dem Täter machen kann oder andere sachdienliche Hinweise hat, die auf den derzeitigen Aufenthaltsort des Täters schließen lassen, kann sich bei der Kriminalpolizei Augsburg melden: 0821/323-3810.
(jh/pol)