Sicher gestelltes Kokain und Marihuana in Tüten , © Symbolbild

Razzia in Ismaning: Über 1 Kilo Drogen gefunden – Dealer verpfiffen

Am Freitagmorgen wurden bei einer Hausdurchsuchung in der Mayerbachstraße diverse Drogen sowie Zubehör für den Handel mit Drogen entdeckt.

 

Im Zuge von Ermittlungen wegen Kokainhandels wurden in der Wohnung eines 39-Jährigen in Ismaning neben mehreren Gramm Kokain und über eineinhalb Kilogramm Marihuana, auch elektronische Feinwaagen sowie unbenutztes Verpackungsmaterial gefunden.

 

Der 39-Jährige legte bei der Vernehmung ein Geständnis ab und nannte einen 36-Jährigen Ismanninger als seinen Rauchschgift-Lieferanten, welcher ebenfalls an seinem Wohnort festgenommen wurde. Gegen beide Männer wurde Haftbefehl erlassen.

 

Dies könnte sie auch interessieren:

 

Ende April hat die Polizei bei einer Goa-Party in der Maxvorstadt insgesamt 31 Personen festgenommen. Von LSD über Pilze und Marihuana bis hin zu Ecstasy – es wurden allerhand Drogen sichergestellt. Mehr dazu lesen sie hier.

 

Auch im März wurde ein weiterer Drogendealer festgenommen: Beim Fachkommissariat für Rauschgiftkriminalität wurde gegen einen 34-jährigen Münchner ein Ermittlungsverfahren wegen illegalen Handels mit Kokain und Cannabis eingeleitet. Mehr dazu lesen sie hier.