Regensburg: Unterhaching feiert ersten Saisonsieg

Die SpVgg Unterhaching ist in der 3. Fußball-Liga auch nach drei Spielen noch ungeschlagen. Der Münchner Vorort-Club gewann am Dienstagabend bei Jahn Regensburg 2:0 (1:0) und feierte nach zuvor zwei Unentschieden seinen ersten Saisonsieg.

 

Vor 5090 Zuschauern erzielten Yannic Thiel (15.) und Dominik Widemann (86.) die Treffer des Spiels. Regensburg musste nach einer Gelb-Roten Karte gegen Gino Windmüller (60.) lange in Unterzahl spielen.

 

Regensburg machte zunächst das Spiel, doch das Tor schoss Unterhaching. Die Jahn-Abwehr bekam einen hohen Ball nicht geklärt und Thiel zog von der Strafraumgrenze ab. Regensburgs Torwart Stephan Loboué war chancenlos. Eine halbe Stunde vor Schluss sah Windmüller nach einem Foul in Strafraumnähe seine zweite Gelbe Karte. Kurz vor Schluss schloss Widemann einen Konter zur Entscheidung ab.

 

Die anderen Ergebnisse im Überblick:

 

Chemnitzer FC – Arminia Bielefeld 0:0
Wehen Wiesbaden – Borussia Dortmund II 1:0
Sonnenhof Großaspach – Stutt. Kickers 1:1Erfurt – VfB Stuttgart II 3:1

 

Unterhaching steht damit nach drei ungeschlagenen Spielen auf Position vier der 3. Liga.
Am kommenden Samstag empfängt die Spielvereinigung Sonnenhof Großaspach im heimischen Alpenbauer Sportpark.

 

RG / dpa