Sommerferien: Rekord am Münchner Flughafen erwartet

In den bayerischen Schulferien ab kommendem Dienstag erwartet der Münchner Flughafen die größte Reisewelle des Jahres. Bis zum letzten Ferientag am 11. September haben die Fluggesellschaften über 44 000 Starts und Landungen angemeldet. Über 1900 Flüge starten nach Italien, 1370 nach Spanien, 970 in die Türkei und fast 700 in die USA und nach Kanada. «Während dieser Zeit werden voraussichtlich rund fünf Millionen Passagiere das Münchner Luftverkehrsdrehkreuz nutzen», teilte der Flughafen am Donnerstag mit.