Bauern, Bauer, Landwirtschaft, TTIP, Agrar, Ernte

Rekordjahr: BayWa legt Bilanz vor

Rekordjahr bei Europas größten Agrarhandelskonzern. Die BayWa legt heute seine detaillierte Bilanz vor. Nachdem die Eckdaten des vergangenen Geschäftsjahres bereits bekannt sind, dürfte der Ausblick im Mittelpunkt stehen. 2013 profitierte der Konzern von internationalem Wachstum und verbuchte ein Rekordjahr: Der Umsatz kletterte um gut die Hälfte auf rund 16 Milliarden Euro. Vor Steuern verdiente die Baywa 168 Millionen Euro und damit 37 Prozent mehr als im Vorjahr.
Das Unternehmen ist neben dem klassischen Landhandel auch im Verkauf von Baustoffen, Landmaschinen, aber beispielsweise auch Heizöl, Diesel und Holzpellets aktiv. Mit der Übernahme des größten neuseeländischen Obsthändlers Turners & Growers wurde die Baywa außerdem ein weltweit bedeutender Anbieter von Kernobst.

 

rr/dpa