Münchner S-Bahn auf den Gleisen, © Symbolfoto

S-Bahn Einschränkungen an Donnersbergerbrücke

Modernisierungsarbeiten an der Donnersbergerbrücke führen zu Abweichungen im Fahrplan.

Zwischen dem 10. März bis Ende Juni 2014 werden die Bauarbeiten an der Donnersbergerbrücke abgeschlossen. In dieser Zeit werden jeweils zwei Gleise gesperrt, weshalb es unter der Woche (Montag bis Donnerstag) nachts von ca. 22.15 bis 4.45 Uhr zu Beeinträchtigungen kommt. In diesem Zeitraum verkehren auf der Stammstrecke Pendel-S-Bahnen.

An zwölf Wochenenden ab Freitag um ca. 22.15 Uhr bis Montag 4.45 Uhr Pendelzüge auf der Stammstrecke verkehren.An zwei April-Wochenenden (11. bis 14. und 25. bis 28. April) verkehrt zwischen Pasing und Hackerbrücke nur ein Schienenersatzverkehr (SEV). Ab der Haltestelle Hackerbrücke verkehrt dann wieder die Pendel-S-Bahn in Richtung Ostbahnhof.

 

An den Osterfeiertagen fahren alle S-Bahnen am Osterwochenende regulär nach Fahrplan bis ca. 22.15 Uhr. Dann fahren die Züge wie in den Nächten Montag bis Donnerstag.

 

Die Linie S1 Freising, S2 Peterhausen, S6 Tutzing und S7 Wolfratshausen (S7 Süd verkehrt im 30-Minuten-Takt) beginnen und enden am Hauptbahnhof München. Die Linie S3 Mammendorf, S4 Geltendorf beginnen und enden in Pasing.

 

Die Linie S2 Erding, S3 Holzkirchen, S4 Ebersberg, S7 Kreuzstraße beginnen und enden am Ostbahnhof. Besonderheit: Die Linie S8 Richtung Flughafen und Richtung Herrsching verkehrt am Ostbahnhof von Gleis 7.Richtung Flughafen ohne Halt am Leuchtenbergring bis Daglfing und weiter zum Flughafen.

 

rr