Am Münchner Kulturstrand wird der beste Sandburg-Bauer gesucht

Sandburgenbau-Wettbewerb am Kulturstrand

Seid dabei beim Sandburgenbau-Wettbewerb am Kulturstrand heute Nachmittag von 15:30 bis 18:30 Uhr.

Es gibt so gut wie keinen Strand auf dieser Welt, der nicht zum Sandburgenbauen einlädt.
Besonders beliebt ist diese Beschäftigung natürlich bei Kindern. Aber es gibt die Sandburgen auch in Größer und Imposanter.

 

In Mallorca am Ballermann zum Beispiel zieren sie die Strände und sind noch dazu hübsch beleuchtet. Aber auch bei uns in München muss man auf das Bau-Vergnügen nicht verzichten.

 

Am Kulturstrand geht es heute nicht nur um das Sandburgenbauen, es steht vielmehr ein Sandburgenbau-Wettbewerb auf dem Programm. Von 15:30 bis 18:30 Uhr kann den Sandburgenbauern über die Schulter geschaut werden. Eine hochrangige Jury mit kritischem Auge wird die beste Sand- und Isarkieselburg 2017 dann küren.

 

Gewinnen kann man Preise in drei verschiedenen Kategorien: Kinder und Eltern, Architektur- und Designbüros und -institutionen und andere Organisationen, Studierende aus Architektur, Design & Co.

 

mhz/Kulturstrand