Mülltonnen

Schaden an fünf Autos – Brennende Mülltonnen sind schuld

Was knistert denn da so? Merkwürdige Geräusche machten einen Passanten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf einen Brand aufmerksam. Aber woher kam das Knistern? Der Mann entdeckte mehrere brennende Mülleimer in einem Hof in Moosach.

 

Der Passant war am Donnerstag den, 4. Mai 2017 gegen 2:00 Uhr auf der Siegmund-Schacky-Sraße in Moosach unterwegs, als er durch knisternde Geräusche aus einem Müllhaus, auf mehrere brennende Müllcontainer stieß. Die entstandene Hitze zog über ein Lüftungsschacht ins Freie und beschädigte mehrere Autos, die in der Nähe des Müllhauses geparkt waren.

 

Dabei wurden insgesamt 5 Autos beschädigt – die Hitze schmolz Kunststoffteile –  Lack verfärbte sich und an einem PKW sprang sogar die Windschutzscheibe. Die Feuerwehr musste anrücken, um den Brand zu löschen. Der Schaden lässt sich auf mehrere zehntausend Euro schätzen. Das einzige Positive ist, dass keine Personen verletzt wurden.

 

Nicht desto trotz ermittelt das Kommissariat 13 (Branddelikte), da eine Brandlegung mit Vorsatz nicht auszuschließen ist. Die Brandursache konnte bis jetzt noch nicht geklärt werden.

 

Deswegen sucht die Polizei Zeugen:

 

Wer hat zu angegebenen Zeitraum auf der Siegmund-Schacky-Straße in Moosach irgendwelche brauchbaren Wahrnehmungen gemacht? Wer Hinweise hat, die mit der Tat in Zusammenhang stehen können, soll sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 13 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung setzten. Die Telefonnummer finden sie unten:

Tel: 089/2910-0

 

fb