Schafe beim Wings for Life Run

Schafe beim Wings for Life World Run

Diese tierischen Teilnehmer haben bestimmt kein Startgeld bezahlt: Beim Wings for Life World Run waren gestern (07.05.2017) mehr als 600 Schafe, zwölf Ziegen acht Esel und eine Kuh mitten unter den Läufern.

 

Die Tiere sind von einer Weide in Allach ausgerissen und rannten neben den Teilnehmern her, was für einige Verwirrung unter den Läufern sorgte. Eins besonders tollkühnes Schaf  lief sogar auf die A99, Die daraufhin kurz gesperrt werden musste. Nach etwa einer Stunde konnten alle Tiere wieder eingesammelt werden. Verletz wurde niemand.

 

Schafe beim Wings for Life World Run

 

 

 

brc