U-Bahn am Marienplatz, © Symbolfoto

Schienenersatzverkehr auf der U-Bahnlinie 5

Wegen Gleispflegearbeiten kommt es auf der Linie U 5 zu Schienenersatzverkehr. Dafür muss ein Schienenschleifzug eingesetzt werden. Dies kann allerdings nicht aussschließlich in der Betriebsruhe durchgeführt werden.

 
Auf der U-Bahnlinie U5 zwischen Neuperlach Süd und Innsbrucker Ring ist an fünf aufeinanderfolgenden Abenden ein Schienenersatzverkehr erforderlich. Die Busse ersetzen die U5 auf diesem Abschnitt von Sonntag, 23. März, bis einschließlich Donnerstag, 27. März, jeweils zwischen ca. 21.30 Uhr und Betriebsschluss. Die letzten durchgehenden Züge fahren um 21.06 Uhr (Abfahrt Laimer Platz; Hauptbahnhof ab 21.14 Uhr) bzw. 21.28 Uhr (Abfahrt Neuperlach Zentrum).

 

Die Busse fahren alle von der Sperrung betroffenen Bahnhöfe an. Fahrgäste der U5 zwischen Neuperlach Zentrum und Innsbrucker Ring werden jedoch gebeten, wegen der längeren Fahrzeit der Busse und angesichts des gegebenenfalls erforderlichen Umsteigens generell mehr Reisezeit einzuplanen als üblich. In den Ersatzbussen ist keine Fahrradbeförderung möglich. Die Münchner Verkehrsgesellschaft informiert ihre Kunden unter anderem mit Aushängen und Durchsagen über die Änderungen. Hier finden Sie den aktuellen Busplan des Schienenersatzverkehrs.

 

rr