Hier befreit die Feuerwehr die Schlange aus dem Roller, © Foto: Berufsfeuerwehr München

Schlange in Motorroller gefunden – Befreiungsaktion

Weil sich eine Schlange in einem Motorroller versteckt hat, musste die Feuerwehr in München ausrücken. Die Ringelnatter hatte sich unter der Verkleidung des Rollers verschanzt, wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte.

 

 

Die alarmierten Helfer versuchten am Vorabend zunächst, die Schlange durch Starten des Motors zu verjagen. Weil sich die Natter aber als hartnäckig erwies, montierten die Feuerwehrleute eine Seitenverkleidung und die Sitzbank ab. Mit einem sogenannten Schlangenhaken konnte die Ringelnatter schließlich gerettet werden. Weil es sich um eine heimische Art handelte, brachten sie die Feuerwehr zu einem nahegelegenen Weiher. (dpa)

 

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen gemütlich im Garten und plötzlich entdecken Sie einen Skorpion, der an der Hauswand hängt, oder eine Schlange, die durch den garten schlängelt. Für so einen Fall gibt es bei der Feuerwehr München einen Spezialisten. Stephan Zobel weiß, wie man mit Exoten dieser Art umgeht.

Hier können Sie mehr über die Auffangstation für Reptilien in München erfahren.