Schleuser mit zehn Personen im PKW

Auf der Autobahn A8 am Irschenberg haben Bundespolizisten einen Italiener angehalten. Zu ihrem Erstaunen hatte der 53-jährige vier Erwachsene Syrer und sechs Kinder in sein Auto, einen normalen Van, gepfercht. Die Kleinen mussten sich aus Platzmangel in den Fußraum des Fahrzeuges zwängen.
Bei Bad Aibling konnte ein weiterer Schleuser entdeckt werden. Der 36-jährige Bulgare hatte vier Erwachsene und zwei Kinder aus Palästina an Bord.
Beide Schleuser wurden festgenommen, die Flüchtlinge wurden in die Aufnahmestation nach München gebracht.
mh / Bundespolizei