Schmuck

Schmuckgegenstände in Augsburg gefunden – Besitzer werden bayernweit gesucht  

Schmuck aus Gold und Silber wurde in Augsburg gefunden, bei dem es sich vermutlich um Diebesgut handelt. Die Polizei sucht nach den Geschädigten und nach zeugen.

 

Einen blauen Kinderhandschuh, der mit etlichen Schmuckstücken wie Ketten und Ringen aus Gold und Silber gefüllt war, ist in Augsburg gefunden worden. Am Montag, den 11. März, fand eine Seniorin am Ende des Stoygäßchens in der Augsburger Altstadt in einem kleinen Grünstreifen Schmuck. Der Gold – und Silberschmuck war in einem blauen Kinder-Strickhandschuh deponiert.

 

Anhand der Auffindesituation und des Ablageortes wird davon ausgegangen, dass es sich bei dem Fund um Diebesgut handelt. Die Kripo Augsburg hat die Ermittlungen übernommen, aber hierzu noch keinen passenden Tatort bzw. Geschädigten ermitteln können.

 

Hier sind die Schmuckstücke im Detail abgebildet.

Die Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten.

Wem wurde der abgebildete Schmuck vor dem 11.03.2019 entwendet bzw. wer vermisst derartige Schmuckstücke?

Wer kann Hinweise auf den Eigentümer / Besitzer der Schmuckstücke geben?

Wer kann Hinweise auf den blauen Kinderhandschuh geben bzw. wer vermisst diesen Handschuh?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810.