Michaelibad München - SWM Sprungturm, © Das Michaeli-Freibad in München - Foto: SWM

Schwimmen in München: Die schönsten Freibäder

Die Temperaturen steigen, die Sonne strahlt am blauen Himmel – die schönste Zeit des Jahres, der Sommer, ist da. Doch wo lässt es sich am Besten entspannen? Wir haben die schönsten Freibäder in der bayerischen Landeshauptstadt für Sie zusammengestellt.

 

Frisch rausgeputzt starten die M-Bäder in die diesjährige Sommersaison. An Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 5. Mai, öffnen das Schyrenbad, das Prinzregentenbad und der Stadionbereich im Dantebad erstmals ihre Becken und Liegewiesen.
Voraussichtlich eine Woche später, am Samstag, 14. Mai, folgen dann das Ungererbad, das Michaeli-Freibad sowie das Freibad West. Ende Mai soll dann die Sommersaison im Bad Georgenschwaige und im Naturbad Maria Einsiedel beginnen. Dann sind alle acht Freibäder offen zum Eintauchen, Relaxen und Abkühlen.

 

 

Naturbad Maria Einsiedel

 

 

Schöner kann ein Freibad kaum gelegen sein – direkt an der Isar genießen Schwimmfreude bereits seit 1899 die heißen Tage in München. Das Maria Einsiedel wurde nach ökologischen und umweltschonenden Gesichtspunkten gebaut, Baden ist hier in Wasser ohne chemische Zusätze möglich. Das absolute Highlight ist der 400 Meter lange Isarkanalbadebereich, aber Vorsicht – das kalte Wasser ist nur etwas für richtige Baderatten! Neben dem Kanal  gibt es noch ein 50-Meter-Schwimm- und ein Kinderplanschbecken. Auch Sportbegeisterte kommen hier auf ihre Kosten – Tischtennisplatten, Kinderspielplatz und ein Fußballplatz bringen alle zum schwitzen. Wer es ruhiger mag, spielt Bodenschach oder geht in den dortigen Biergarten.

 

Öffnungszeiten

Während der Freibadsaison (23. Mai bis einschließlich 14. September 2015) hat das Maria Einsiedel täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

U3, StadtBus 135 (Thalkirchen)
StadtBus 134 (Rupert-Mayer-Straße)
Stadtbus 135 (Bad Maria Einsiedel oder Floßlände)

 

Adresse

Naturbad Maria Einsiedel
Zentralländstraße 28
81379 München

 

Bad Georgenschwaige

 

 

Mitten in Schwabing bietet das Freibad Georgenschwaige das richtige Ambiente, um heiße Sommertage entspannt zu genießen. Also ab aufs Sprungbrett und rein ins kalte Nass! Mit zwei Schwimmbecken, einem Planschbecken und zwei Kinder- und Wasserrutschen bietet das Freibad ein familienfreundliches Flair. Neben der großen Liegewiese gibt es für alle Sonnenanbeter auch Freizeitmöglichkeiten außerhalb des Wassers. Tischtennisplatten, Bodenschach, Biergarten und Kinderspielplatz – für jeden ist etwas dabei.

 

Öffnungszeiten

Während der Freibadsaison (23. Mai bis einschließlich 14. September 2015) hat das Bad Georgenschwaige täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Dienstag öffnet das Freibad bereits ab 8 Uhr.

 

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

U2, U3, U8, Tram 12, 28, StadtBus 140, 141, 142 (Scheidplatz)
U3, U8, StadtBus 173, 177, 178, Tram 27 (Petuelring)

 

Adresse

Georgenschwaige
Belgradstraße 195
80804 München

 

 

Dante-Freibad

 

 

Das „Dante“, wie es liebevoll genannt wird, ist Münchens Freibad mit den meisten Schwimmbecken. Erlebnis-, Stadion-, Nichtschwimmer-, Standartbecken – zusätzlich Massagedüsen und ein Strömungskanal – das Dante-Freibad hat nicht nur für Schwimmbegeisterte einiges zu bieten. Mit seiner Stadiontribüne und den Liegewiesen gibt es auch genug Platz für alle Sonnenanbeter. Aber auch wer sich sportlich betätigen möchte, ist hier genug richtig, auf dem Fußballplatz, an den Tischtennisplatten und auf dem Kinderspielplatz kommt jeder ins schwitzen.

 

Öffnungszeiten

Während der Freibadsaison (23. Mai bis einschließlich 14. September 2015) hat das Dante-Freibad täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Stadionbereich ist täglich von 7:30 bis 23 Uhr geöffnet, mittwochs bereits ab 7 uhr.

 

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

U1, U7, StadtBus 151, 164, 165, Tram 20, 21 (Westfriedhof)

 

Adresse

Dante-Freibad
Postillonstraße 17
80637 München

 

Westbad

 

Alles grün, soweit das Auge reicht. Mit seiner riesigen Liegewiese ist das Westbad Münchens weitflächigstes Freibad. Doch auch sportbegeisterte kommen auf ihre Kosten, kraulen im 50-Meter-Becken oder Sprünge vom 1- und 3-Meter-Sprungturm, pures Vergnügen! Mit Schwimmbecken, einem Erlebnisbecken mit Strömungskanal, Sprudelanlagen und einer 64-Meter-Wasserrutsche macht das kalte Nass einfach nur Spaß. Der Außenbereich lädt zum relaxen, aber auch zur Unterhaltung ein. Tischtennis, Fußballwiese, Bodenschach, Beach-Volleyball und Biergarten – hier können sich alle nach Herzenlust austoben.

 

Öffnungszeiten

Während der Freibadsaison (23. Mai bis einschließlich 14. September 2015) hat das Westbad täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Tram 19, MetroBus 57 (Westbad)

 

Adresse

Freibad West
Weinbergerstraße 11
81241 München

 

 

Michaeli-Freibad

 

 

Hier ist der Sprung ins kalte Wasser aus unterschiedlichen Höhen möglich. Vom 1-Meter-, 3-Meter-, 5-Meter-, 7,5-Meter oder 10-Meter-Sprungbrett  geht`s kopfüber in ein seperates Becken. Aber auch auf einer 64 Meter langen Rutsche können sich Schwimmbegeistere in eines der vier Becken stürzen.
Für Spaß und Abwechslung sorgen der Strömungskanal, Massagedüsen. Für Ballsportfans gibts neben den großen Liegeflächen eine Fußballwiese mit Toren, Volleyball-Felder und ein Basketballbereich.

 

Öffnungszeiten

Während der Freibadsaison (23. Mai bis einschließlich 14. September 2015) hat das Michaeli-Freibad täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

U5, U7, StadtBus 195, 199 (Michaelibad)

 

Adresse

Michaeli-Freibad
Heinrich-Wieland-Straße 24
81735 München

 

 

 

Prinzregentenbad

 

 

Im Sommer verwandelt sich die Eislaufbahn in ein Strandbad. Relaxen mit Beachfeeling ist hier angesagt: Liegestühle, Beachvolleyball, Strandbar – hier fühlt man sich wie im Urlaub. Wer trotz feinen Sand in das Wasser möchte, hat die Möglichkeit über die 50-Meter-Wasserrutsche ins Wasser zu gleiten oder vom 1- oder 3-Meter-Turm zu springen. Ein 25-Meter-Schwimmbecken, ein 20-Meter-Erlebnisbecken mit Strömungskanal und Nackenduschen, sowie ein Kinderbecken laden zum Baden ein.

 

Öffnungszeiten

Während der Freibadsaison (23. Mai bis einschließlich 14. September 2015) hat das Prinzregentenbad täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Das Prinzregentenbad ist freitags bereits ab 7 Uhr geöffnet.

 

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

U4, MetroBus 54 (Prinzregentenplatz)
StadtBus 100 (Prinzregentenplatz oder Friedensengel)
Tram 16 (Friedensengel)

 

Adresse

Prinzregentenbad
Prinzregentenstraße 80
81675 München

 

 

Schyrenbad

 

 

Bereits 1847 öffnete das älteste Bad Münchens seine Pforten für Besucher. Bis zu 7.500 Menschen finden in dem zentralgelegnen Schwimmbad Platz und können sich in zwei Schwimmbecken in das kalte Nass stürzen. Wem es über die Treppe zu langsam geht, nutzt ganz einfach die Breitwasserrutsche. Aber auch Familien kommen voll auf ihre Kosten: Plantschbecken mit kindgerrechten Attraktion oder das toben auf dem Kinderspielplatz machen den Ausflug in das Freibad zu einem gelungenem. Aber auch für alle Altersklassen hat das Freibad einiges zu bieten: Tischtennis, Schachfeld, Biergarten – das Schyrenbad lässt keine Wünsche offen.

 

Öffnungszeiten

Während der Freibadsaison (23. Mai bis einschließlich 14. September 2015) hat das Schyrenbad täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Montags öffnet das Schyrenbad bereits ab 8 Uhr.

 

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

U1, U2, U7, MetroBus 58 (Kolumbusplatz)
MetroBus 52 (Humboldtstraße)
MetroBus 58 (Claude-Lorrain-Straße)

 

Adresse

Schyrenbad
Claude-Lorrain-Straße 25
81543 München

 

 

 

Ungererbad

 

 

So vielfältig wie Schwabing ist auch das dort beheimatete Freibad. Ein Sportbecken mit einer 1-Meter- und 3-Meter-Sprunganlage oder eine 57-Meter-Wasserrutsche sorgen für schnelles Abtauchen im kühlen Nass. Zwei weitere Schwimmbecken mit einem Strömungskanal und Wasserpilz laden zum entspannen ein, aber auch die Kinder kommen hier nicht zu kurz. Über eine Kinderrutsche kommen die kleinsten gefahrlos in das Planschbecken. Wer es sportlich mag, kann sich auf der Fußballwiese, den Tischtennisplatten oder am Trampolin austoben. Ruhiger gehts beim Bodenschach oder im Biergarten zu.

 

Öffnungszeiten

Während der Freibadsaison (23. Mai bis einschließlich 14. September 2015) hat das Ungererbad täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

U6 (Nordfriedhof oder Dietlindenstraße)
MetroBus 59 (Dietlindenstraße)

 

Adresse

Ungererbad
Traubestraße 3
80805 München

 

 

Freibad Maisach

 

 

Das Freibad Maisach besticht durch seine Kinderfreundlichkeit – dies wird noch einmal durch das neu errichtete Kinderbecken bestätigt. Für alle Größeren gibt es das Schwimmbecken mit Wasserrutsche.
Doch auch die Freizeitangebote lassen keine Wünsche offen – Tischtennis, Volleyballfeld, Kinderspielgeräte und Sandkästen bringen die Besucher ins schwitzen.

 

Öffnungszeiten

Donnerstag, 14. Mai 2015, bis Montag, 31. August 2015

Montag 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr (Ferien ab 10.00 Uhr)
Dienstag 06.00 Uhr bis 08.00 Uhr und 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Mittwoch 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Donnerstag 06.00 Uhr bis 08.00 Uhr und 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Freitag 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Samstag 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Sonntag 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr

 

Dienstag, 1. September, bis Montag, 14. September 2015

täglich von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

 

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Regionalbus 871 (Maisach, Mittelschule)

 

Adresse

Freibad Maisach
Am Bad 1
82216 Maisach

 

 

Rico Güttich / münchen tv / swm