Schwimmbecken vom Mueller'schen Volksbad in München, © Foto: Stadtwerke München

Schwimmen und Sauna: Das sind die Öffnungszeiten an den Feiertagen

Die kalten Tage in der heißen Sauna genießen, oder im Whirlpool entspannen – das ist auch während der Feiertage in München möglich. Hier gibt’s die Öffnungszeiten der Münchner Bäder und Saunen. 

 

Die Münchner Bäder und Saunen bieten auch an den Tagen zwischen den Jahren Sport, Erholung und Wellness. Hier die geänderten Öffnungszeiten für alle Sport und Entspannungs-Fans:

 

Heilig Abend, Sonntag, 24. Dezember

Alle M-Bäder haben bis 14 Uhr geöffnet (Einlass bis 13 Uhr).
Eislauf im Prinzregentenstadion: 9.30 bis 14 Uhr (Einlass bis 13 Uhr).

 

Weihnachtstage, Montag, 25./Dienstag, 26. Dezember

In den M-Bädern und M-Saunen gelten die für Montag und Dienstag üblichen Öffnungszeiten. Das Bad Forstenrieder Park schließt am Montag, 25. Dezember, erst um 22 Uhr.
Eislauf im Prinzregentenstadion: 9.30 bis 21.30 Uhr.

 

 

Silvester, Sonntag, 31. Dezember

Alle M-Bäder haben bis 14 Uhr geöffnet (Einlass bis 13 Uhr).
Eislauf im Prinzregentenstadion: 9.30 bis 14 Uhr (Einlass bis 13 Uhr).

 

Neujahr, Montag, 1. Januar

Die M-Bäder und M-Saunen öffnen um 10 Uhr. Für die Schließung gelten die für Montag üblichen Zeiten.
Eislauf im Prinzregentenstadion: 10 bis 21.30 Uhr.

 

Heilige Drei Könige, Samstag, 6. Januar

In den M-Bädern und M-Saunen sowie dem Prinzregentenstadion gelten die für Samstag üblichen Öffnungszeiten.