Seehofer schließt zweite Sondierung mit Grünen nicht aus

Die Frage nach dem Koalitionspartner ist noch nicht geklärt. Bisher hat die Union mit den Grünen erste Gespräche aufgenommen.

CSU-Chef Horst Seehofer teilte am Donnerstag in München mit, dass er sich nach dem ersten Sondierungsgespräch von Union und Grünen im Bund eine Fortsetzung vorstellen könne. Das CSU-Präsidium werde sich bei seiner Sitzung am kommenden Montag voraussichtlich noch nicht auf eine Koalitionspräferenz festlegen, sagte Seehofer. «Ich kann jetzt nichts sagen, ich weiß nicht, was die präsentieren.»

An diesem Freitag soll es ein erstes Gespräch mit der SPD geben.

 

rr/dpa