zensiert - Exhibitionist auf Balkon onaniert , © Auf einem Balkon in Haar lies ein besonders zeigefreudiger Mann die Hüllen Fallen. (Symbolfoto)

Selbstbefriedigung auf Balkon sorgt für Polizeieinsatz

In der Waldluststraße in Haar ist ein 41-Jähriger dabei erwischt worden, als er sich sichtbar auf seinem Balkon selbst befriedigte. Seine Nachbarin verständigte die Polizei.

 

 

Am Donnerstag bemerkte eine Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Waldluststraße in Haar einen 41-jährigen Hausbewohner, der auf seinem Balkon stand, an seinem Geschlechtsteil herumspielte und auf einen benachbarten Balkon ein Stockwerk unter ihm blickte.

 

Die Zeugin forderte ihn auf, damit aufzuhören und alarmierte den Polizeinotruf unter der 110. Bereits eine Woche vorher hatte sie laut eigenen Angaben ein ähnliches Verhalten bei dem Nachbarn festgestellt. Beamte der Polizeiinspektion 25 (Trudering) nahmen den 41-Jährigen fest und zeigten ihn wegen einer exhibitionistischen Handlung an. Er wurde nach der polizeilichen Sachbearbeitung wieder entlassen.

 

Ein ähnlicher Fall ereignete sich vergangenens Jahr in Freimann. Dort hatte sich ein 38-Jähriger sogar noch extra ein Podest auf den Balkon gestellt, um darauf gut sichtbar zu onanieren. Anwohner und Kinder auf einem Spielplatz konnten den Mann sehen, woraufhin eine Person die Polizei rief.