Sexualdelikt: Übergriff auf 11-jähriges Mädchen in München

Zu einem Übergriff auf ein 11 Jahre altes Mädchen ist es am Mittwochnachmittag, in München-Mittersendling gekommen. Die Schülerin wurde gegen 16.20 Uhr, auf dem Nachhauseweg an der Kreuzung Lindenschmidtstraße, Ecke Plinganserstraße von einem unbekannten Mann angesprochen.

 

Der Mann verwickelte das Kind in ein Gespräch und stellte Fragen nach dessen schulischen Leistungen. Im Verlauf stellte er eine Rechenaufgabe, die das Mädchen lösen konnte. Daraufhin gab der Mann der Elfjährigen eine Kuss auf die Wange und küsste sie auch auf den Mund.

 

Zuhause vertraute sich die Schülerin ihrer Mutter an. Ihr erzählte das Mädchen von der Kussattacke des Mannes. Die Mutter informierte die Münchner Polizei.

 

Täterbeschreibung: Der Mann ist ca. 60 Jahre alt, mit dicker Figur, fehlenden Schneidezähnen und insgesamt ungepflegtem Erscheinungsbild. Er ist vermutlich Raucher und war mit einer braunen fleckigen Jacke und einer Mütze bekleidet.

 

Zeugenaufruf: Hinweise bitte an das Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder an jede andere Polizeidienststelle.