Sexueller Übergriff auf 56-Jährige in Milbertshofen

Am Donnerstagabend kam es in einer Grünanlage in Milbertshofen zu einer sexuellen Belästigung zwischen einem 27-Jährigen und einer 56-jährigen Münchnerin.

 

In eine Grünanlage gegenüber der Kollwitzstraße haben sich am Abend des 18. Mai 2017 ein 24-jähriger und ein 27-jähriger Afghane zusammen mit einer 56-jährigen Münchnerin getroffen, um sich dort mit reichlich Alkohol zu betrinken.

 

Der 24-Jährige schlief im Laufe der Nacht in der Grünanlage ein. Da die 56-jährige Münchnerin auf die Toilette musste, ging sie in ein Gebüsch. Als sie zurückkam, stand der 27-Jährige plötzlich mit heruntergelassener Hose hinter ihr. Dann umklammerte der 27-Jährige die Brüste der Münchnerin und versuchte auch ihr die Hose herunter zu ziehen.

 

Um den aufdringlichen Mann loszuwerden, schrie die 56-Jährige um Hilfe, wodurch der schlafende 24-Jährige aufgeweckt wurde. Dieser stürzte sich, nachdem er die Situation erkannt hatte, auf den 27-Jährigen. Daraufhin ließ der Täter von der Frau ab und flüchtete.

 

Kurze Zeit später gelang es jedoch Sicherheitskräften einer Asylunterkunft den 27-jährigen Afghanen festzunehmen und der Polizei zu übergeben. Nachdem die Polizei ihre Maßnahmen beendet hatte wurde der Mann in eine Haftanstalt des Polizeipräsidiums München überliefert.

 

fb