© Sonnenuntergang am Starnberger See.

Sonne, Sommer, Hitze – so heiß wird es die nächsten Tage in München

Der Hochsommer hat begonnen – und der zeigt sich von seiner besten und von seiner heißesten Seite. Der Deutsche Wetterdienst hat für viele Teile Deutschlands eine Hitze-Warnung herausgegeben. Doch wie heiß wird es in München und Umland?

 

Ab Mittwoch werden wir in München Temperaturen um die 30 Grad haben. Vor allem zum Ende der Woche hin könnte es sich aber heißer anfühlen – denn es wird schwül. Am Samstag sollten die Münchner also mit einer gefühlten Temperatur von 33 Grad rechnen. Dann steigt auch das Gewitter-Risiko in Bayern, besonders rund um die Alpen.

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

 

Mit den Gewittern ist aber kein Wetterumschwung in Sicht: auch in der kommenden Woche bleibt es hochsommerlich mit Temperaturen bis 30 Grad. Die Hitzewelle hält also noch einige Zeit an, auch wenn das Schauer- und Gewitterrisiko steigt. Münchner haben also Grund zur Freude: super sonnige Sommertage stehen uns bevor.

 

Übrigens: die Hitze in München und vor allem Bayern wird vergleichsweise recht moderat ausfallen. Für diese Region wurde auch keine Hitzewarnung herausgegeben. Extreme Temperaturen von 35 Grad werden beispielsweise im Nordosten erwartet, zum Beispiel in Sachsen-Anhalt.

 

Temperaturen um die 30 Grad und höher sollten allerdings nicht unterschätzt werden. Wie Sie während der Hitzewelle gesund und fit bleiben, und mit welchen Tricks sich extreme Temperaturen besser aushalten lassen, haben wir hier zusammengefasst.