Anhaltesignal und Blaulicht - Stopp Polizei

Spritztour gescheitert: 15-Jähriger mit Papas Auto erwischt

Er wollte nur eine Spritztour mit dem Auto seines Vaters machen. Doch eine Verkehrskontrolle unterbrach die Fahrt des Jugendlichen ohne Führerschein. Nun muss er sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

 

Am Freitag wurde in der Ammerseestraße in Alling-Biburg gegen 23.10 Uhr der Fahrer eines Mercedes E 200 CDI einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten waren sehr erstaunt, als sich herausgestellte, dass der Fahrer erst 15 Jahre alt war. Der Schüler aus Gilching hatte mit dem Auto seines Vaters eine Spritztour unternommen. Einen Führerschein hatte er natürlich noch nicht. Daher haben die Polizisten dem Jungen verboten, weiterzufahren, stellten den Fahrzeugschlüssel sicher und übergaben Sohn und Auto dem unwissenden Vater. Der junge Mann muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Jugendliche klauen Auto und fahren von Roth nach München

 

Auf Cannabis und Alkohol – Verfolgungsjagd mit Mamas Auto