Teermaschine auf Auerfelderstraße blockiert Fahrstreifen - Polizei muss helfen, © Gestohlene Baumaschine auf Auerfelderstraße

Spritztour: Unbekannte fahren mit gestohlener Teermaschine

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben Unbekannte eine Teermaschine von einer Baustelle in der Au gestohlen und 50 Meter auf die Auerfelderstraße gefahren. Polizei und Feuerwehr konnten das Fahrzeug wieder auf die Baustelle zurückrangieren. Die Polizei ermittelt nun gegen Unbekannt.

 

Sonntagnacht gegen halb vier haben Zeugen eine fahrende Teermaschine auf der Auerfelderstraße beobachtet. Das Fahrzeug war nicht beleuchtet und blockierte einen Fahrstreifen. Die Zeugen konnten außerdem drei junge Personen erkennen, die sich von dem Fahrzeug entfernt haben. Nach Angaben der Polizei haben die Unbekannten den Schlüsseltresor der Baustelle aufgebrochen und sind mit der 28 Tonnen schweren Maschine von der Baustelle auf die Straße gefahren. Nach 50 Metern haben sie das Fahrzeug stehen gelassen und sind mit dem Zündschlüssel abgehauen.

 

Teermaschine auf Auerfelderstraße blockiert Fahrstreifen - Polizei muss helfen, © Einsatzarbeiten der Polizei und Feuerwehr in der Aufelderstraße

 

Die Polizei musste mit Hilfe der Feuerwehr Ramersdorf und einem KFZ-Mechatronik-Meister das Zündschloss der Teermaschine knacken, um so das Fahrzeug wieder zurück auf die Baustelle zu rangieren. Die Polizei hat die Ermittlungen gegen Unbekannt aufgenommen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, eines unbefugten Gebrauchs von Kraftfahrzeugen, einer Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen und wegen eines Diebstahls.

 

Teermaschine auf Auerfelderstraße blockiert Fahrstreifen - Polizei muss helfen, © Polizei und Feuerwehreinsatz in der Au: Teermaschine gestohlen und blockiert Fahrstreifen

 

ad