St. Patrick's Day 2014 - Greening München Olympiaturm und BMW Welt ©D.I.F. e.V. / Fotograf Andreas Kotowski Kostenfreie Verwendung nur bei Nennung des Copyrights, © St. Patrick's Day 2014 - Greening München Olympiaturm und BMW Welt ©D.I.F. e.V. / Fotograf Andreas Kotowski

St. Patrick’s Day in München

Irisches Lebensgefühl in München und der ganzen Welt –  auch dieses Jahr wird in München am 12.03. 2017 wieder eine der größten St. Patrick’s-Paraden durch die Stadt ziehen – am eigentlichen St. Patrick’s Day am 17.03. 2017 erstrahlt München dann in leuchtendem Grün.

 

Im 5. Jahrhundert brachte der Bischof Patrick das Christentum nach Irland. Ob es sich bei der heute gefeierten Person um einen oder zwei vereinzelte Männer handelte, kann bis heute nicht gesagt werden. Fakt bleibt jedoch, dass ihm in der römisch-katholischen und anglikanischen „Church of Ireland“ bis heute jährlich am 17.03. gedacht wird und die Welt für einen Tag im Jahr ein bisschen grüner färbt als sonst.

 

 

Die St. Patrick’s Day Parade

 

Zum 22. Mal feiert München heuer am 12.03.2017 den St. Patrick’s Day. Etwa 300 Besucher wurden bei der ersten Veranstaltung im Jahr 1996 erwartet, tatsächlich erschienen damals an die 3000 – heute ist es die größte St. Patrick’s Day Parade in Kontinentaleuropa. Paul Daly brachte das Irische Fest damals nach München, wo es zu seiner heutigen Dimension ausreifte.

 

Die Parade startet am Sonntag um 12 Uhr und wird über die Leopold- und Ludwigstraße bis zum Odeons- bzw. Wittelsbacher Platz führen. Im Anschluss werden sowohl Dieter Reiter, als auch weitere Ehrengäste wie der Botschafter von Irland Michael Collins, der Honorarkonsul Irlands Erich Lejeune und die US-Generalkonsulin Jennifer D. Gavito erwartet. Der Oberbürgermeister hat dieses Jahr erneut die Schirmherrschaft für die Parade übernommen.

 

Verschiedene Tanz- und Musikeinlagen werden im Anschluss an die Parade für die nötige Stimmung sorgen. Das bayerische und irische Bier wird sein übriges tun, um Iren und Münchner das grüne Fest gemeinsam genießen lassen zu können.

 

Organisiert wird das gesamte Event von zahlreichen Vereinen und ehrenamtlichen Helfern. Eine Übersicht zu allen Akteuren und Organisatoren finden Sie auf der Seite www.stpatricksday.de.

 

Einen Einblick in die Parade vom letzten Jahr gibt’s im Video:

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

 

 

Das „Greening“

 

Eigentlich ist der St. Patrick’s Day in Gedenken an den irischen Bischof am 17.03., die grüne Parade wird in München allerdings stets an einem Sonntag rund um den Gedenktag des irischen Bischofs veranstaltet.

 

Das sogenannte „Greening“ findet jedoch traditionell am tatsächlichen Termin, also dem 17.03. statt. Auf der ganzen Welt erstrahlen dann diverse Sehenswürdigkeiten und Gebäude in Irisch Grün. Vom Empire State Building in New York City über den Burj Khalifa in Dubai und die Christus-Statue in Rio bis hin zum Kolosseum in Rom.

 

In München nehmen, wie auch im letzten Jahr, die Allianz Arena, die BMW Welt, der Olympiaturm, das Hofbräuhaus und das „Kennedy’s“ und „Kilians“ teil. Neu dabei sind heuer das Wirtshaus „Zum Spöckmeier“ das „Augustiner Klosterwirt“ und die „Münchner Stubn“. Wegen eines Fußballspiels erstrahlt die Allianz Arena bereits am 12.3. in Grün.

 

 

Impressionen aus den letzten Jahren in der Gallerie:

 

 

kw