St-. Patrick's Day mit Grrenings (grün beleuchtete Gebäude) in München

St. Patrick’s Day: Parade am Sonntag

Nach dem Oktoberfest und dem Fasching ist es die größte multikulturelle Veranstaltung in München: Bereits eine Woche vor dem St. Patrick’s Day findet in München am Sonntag wieder die große Parade statt, die an der Münchner Freiheit startet. Zusätzlich ist ein buntes Programm geplant und am 17.3. werden dann wieder Münchens schönste Gebäude in grün erstrahlen. 

 

Auftakt mit der irischen Nacht

 

Den Auftakt zu den Veranstaltungen rund um den St. Patrick’s Day mach die irische Nacht, die bereits am Samstag, den 10.3 beginnt. So ist ein butner Abend im Münchner Schlachthof, mit extra viel irischer Musik, Tanz und Rahmenprogramm geplant. Außerdem gibt es ein Gaelic Football Mini-Turnier. Weitere Infos dazu hier.

 

Die St.-Patrick’s-Day-Parade und After-Party

 

Zum 23. Mal feiert München am kommenden Sonntag, den 11.03.2018 den St. Patrick’s Day mit einer großen Parade, die um 12 Uhr an der Münchner Freiheit beginnt. Diese zieht dann über die Leopold- und Ludwigstraße zum Odeonsplatz und soll gegen 13:30 Uhr am Wittelsbacherplatz ankommen, wo auch die große After-Parade-Party gefeiert wird.

 

 

59-Gruppen und mehr als 15.000 Zuschauer

 

Insgesamt 59 Gruppen mit 1351 Teilnehmern werden die Parade in einen bunten, multikulturellen und prächtigen Festzug verwandeln. Angeführt wird diese erstmals, mit Ann Mary Dempsey, von einem weiblichen 1. Grand Marshall. Und noch mehr holde irische Weiblichkeit begleitet Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter in seiner Kutsche, wo Chiara Caravello (20), die „Parade Princess 2018“ Platz nehmen wird. Mehr als 15.000 Zuschauer werden erwartet.

 

Bei der After-Parade-Party spielen die Pipers einen Willkommensgruß und danach halten die Ehrengäste kurze Begrüßungsreden.  Außerdem wird Pater Christof Wolf das traditionelle Irische Pub „Shamrock“ segnen. Folgendes Bühnenprogramm ist außerdem geplant:

 

  • 13.50 – 14.10 Rosena Horan and Paul Daly Band
  • 14.10 – 14.30 Anam
  • 14.35 – 14.45 Irish National Ambulance Service Pipe Band
  • 14.45 – 15.05 Rince Tir Na Nog
  • 15.10 – 15.30 Burning Biscuit Band
  • 15.30 – 15.45 Emerald Dancers
  • 15.45 – 16.00 Summerstorm
  • 16.00 – 16.20 Malonway.
  • 16.20 – 16.40 T 4 U
  • 16.45 – 17.45 Ceili

 

Übrigens: Bei der ersten St.-Patrick’s-Day-Veranstaltung in München (1996) wurden etwa 300 Besucher erwartet, tatsächlich erschienen damals dann aber an die 3000 – heute ist es die Münchner St.-Patrick’s-Day-Parade die größte in Kontinentaleuropa. Organisiert wird das gesamte Event von zahlreichen Vereinen und ehrenamtlichen Helfern. Eine Übersicht zu allen Akteuren und Organisatoren finden Sie auf der Seite www.stpatricksday.de.

 

München erstrahlt in grün – Greening am 17.3.2018

 

Paul Daley am Münchner Rathaus

Da München immer am Sonntag eine Woche vorher feiert, der eigentliche St. Patricks Day aber erst um den Todestag des Heiligen St. Patrick am 17.3 ist, werden die beliebten Greenings auch erst am 17.3 stattfinden. Was im Jahr 2012 mit einer kleinen weltweiten Kampagne startete, ist heute ein farbenprächtiges Spektakel von Rio bis Chicago, von Paris bis Peking. Das Greening hat sich längst zu einer internationalen Tradition entwickelt. Ob das Empire State Building in New York, das Opernhaus von Sydney oder die ChristusStatue in Rio, alljährlich am 17. März zum St. Patrick’s Day erstrahlen die einzigartigen Bauwerke im typischen „Irish Green“ und sorgen für Millionen von Fotos, die dank Social Media nur so um die Welt flitzen.

 

Folgende Gebäude sollen am 17.3. in München nach Einbruch der Dunkelheit beleuchtet werden:

  • ALLIANZ-ARENA
  • BMW-WELT
  • OLYMPIATURM
  • HOFBRÄUHAUS
  • KENNEDY’S
  • KILIANS
Impressionen aus vergangenen Jahren: