Städtereisen: Ich bin mal kurz weg

Die Zeiten langer Urlaube scheinen einem ganz anderen Trend zu weichen – Städtereisen. Diese Kurztrips finden immer mehr Anhänger, und das nicht ohne Grund. Städtereisen sind schnell planbar und auch noch kostengünstig. Es gibt zahlreiche Orte, die sich lohnen entdeckt zu werden, ob München, Prag, Lissabon oder Stockholm – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

 

Eine Kurzreise als kleine Auszeit vom Alltag

 

Wenn Hektik und Stress den Alltag bestimmen, bietet eine Städtereise den optimalen Ausgleich. Das ist die Chance, um schnell aufzutanken und einfach einmal in ein neues Ambiente einzutauchen. Der daraus gewonnene Input kann wiederum Körper und Geist beflügeln und den normalen Alltag mit neuen Ideen bereichern. Immer mehr Menschen genießen es, wenigstens für kurze Zeit dem gewohnten Umfeld zu entfliehen und neue Orte kennenzulernen.

 

Nicht jeder hat die Möglichkeit, einen langen Urlaub zu machen. Oft sind berufliche oder auch finanzielle Gründe die Ursache dafür. Doch ein verlängertes Wochenende ist für viele Menschen einfach zu planen und zu finanzieren. Sie gönnen sich ihre kleine Auszeit auch gern spontan und mehrmals im Jahr. Diese schnelle und unkomplizierte Möglichkeit, alles für kurze Zeit hinter sich zu lassen, bringt für viele Menschen die Abwechslung, die sie brauchen, um neue Energie zu tanken. Überschaubare Kosten, leichte Planung und schnelle, häufig spontane Umsetzung  sind sicher die Hauptgründe für den Kurztrip-Trend.

 

Städtereisen als Geschenkidee

 

Wer Städtereisen für sich entdeckt hat, wird auch bei Familie und Freunden Begeisterung wecken. Warum also nicht auch mal eine Kurzreise zum Geburtstag oder zu einem anderen Anlass verschenken? Diese Geschenkidee wird zu einem bleibenden Erlebnis werden, das ganz sicher nicht so bald in Vergessenheit gerät. Ob ein romantisches Wochenende zu zweit in Paris oder eine Städtereise nach München mit der liebsten Freundin, für jeden Anlass gibt es die passende Reise. Wer die Festlegung des Reiseziels dem Beschenkten überlassen will, kann auf eine Überraschungsbox zurückgreifen. Diese Geschenkvariante hält eine große Auswahl an verschiedenen Reisezielen und Hotels bereit. Der Beschenkte hat somit die freie Wahl und kann je nach Geschmack den passenden Städtetrip auswählen.

 

Kultur pur zum kleinen Preis

 

Als größter Vorteil einer Städtereise gilt neben der kurzen Zeit sicher auch der kleine Preis. Attraktive Angebote machen diese kleine Auszeit besonders reizvoll. Wer sich für eine Städtereise innerhalb Deutschlands entscheidet, gelangt bequem mit dem eigenen Auto oder mit Bus und Bahn an sein Reiseziel. Die großen Städte Europas sind mit günstigen Flügen ebenfalls gut erreichbar. Innerhalb dieser Städte sind die öffentlichen Verkehrsmittel die perfekte Wahl. Sie sind günstig und verkehren regelmäßig, sodass eine gewisse Flexibilität auf jeden Fall erhalten bleibt. Im Handumdrehen von A nach B – so wird die kurze, zur Verfügung stehende Zeit optimal genutzt.

 

Interessante Sehenswürdigkeiten, neue kulinarische Genüsse und prägende, architektonische Eindrücke lassen jede Städtereise zu einem unvergesslichen Ereignis werden. Auch Shoppingtouren sind sehr beliebt.

 

Die beliebtesten Ziele für Städtereisen

Natürlich gibt es Städte, die bei den Reisenden besonders beliebt sind. Innerhalb Deutschlands stehen Berlin, Hamburg, München, Köln, Stuttgart, Frankfurt, Rostock und Düsseldorf ganz hoch im Kurs. Dabei schwanken die Zahlen immer ein wenig, je nach Jahreszeit und Witterung. Beispielsweise München ist vor allem im Oktober mit dem weltbekannten Oktoberfest ein echter Besuchermagnet, während Rostock im August zur Hanse Sail alljährlich Gäste aus der ganzen Welt anlockt. Berlin hingegen ist das ganze Jahr über gut besucht.

Wer lieber die verschiedenen Städte Europas erkundet, findet zum Beispiel in Paris, Barcelona, London, Wien, Rom, Venedig und Prag äußerst attraktive Reiseziele. Diese Städte werden besonders gern besucht. Da sich die kulinarischen Gepflogenheiten in den unterschiedlichen Ländern ebenso unterscheiden wie die Art der Architektur und die kulturellen Gegebenheiten, übt jedes Reiseziel eine ganz besondere Faszination auf seine Gäste aus. Der große Unterschied zum eigenen Wohnort lässt jede Städtereise zu einem ganz besonderen Erlebnis werden.

 

München ein wenig abseits der Touristenmagnete

Am Beispiel der bayrischen Landeshauptstadt München lässt sich besonders gut erklären, warum sich auch ein zweiter Besuch in einer der gefragten Städte lohnt. Oft schauen sich Städtereisende bei ihrem ersten Besuch in der Stadt nur die gängigen Sehenswürdigkeiten an, weil die Zeit einfach nicht ausreicht, um auch die Ecken zu erkunden, die nicht jeder Tourist im Reiseführer findet. Ein zweiter Besuch ist dann die Gelegenheit, um auch einmal die Insidertipps genauer unter die Lupe zu nehmen.

 

Den Marienplatz, das Schloss Nymphenburg, die Allianz-Arena, den Viktualienmarkt und das Hofbräuhaus kennt eigentlich jeder, der schon einmal in München gewesen ist. Aber wer hat bei seinem ersten Besuch die Zeit gehabt, um das „Café im Vorhoelzer Forum“ zu besuchen? Auf der Dachterrasse der TU München genießen die Gäste des Cafés bei Kaffee und kleinen Snacks einen atemberaubenden Ausblick. Wer eher unberührte Natur und ruhige Erholung sucht, sollte den Westpark in München besuchen. Dieser Park verfügt über Seen, Grillplätze und gemütliche Bänke, die von den Besuchern gern genutzt werden, aber trotzdem nicht überlaufen sind. Einen Ausflug ins Mittelalter verspricht der Besuch der Burg Blutenburg. Das Jagdschlösschen wirkt ein bisschen wie aus dem Bilderbuch und verspricht Erholung pur.

 

Auch kulinarisch hat München Einiges zu bieten. Wer Wochenmärkte liebt, sollte sich den Elisabethmarkt in Schwabing nicht entgehen lassen. Hier sind viele typische Münchner Köstlichkeiten zu finden, die das Genießerherz höher schlagen lassen. Im „Spatenhaus“ an der Oper gibt es zünftige bayrische Gerichte in angenehmem Ambiente. Wer aber nach den ganz besonderen, kleinen Lokalen in München und Umgebung sucht, sollte diese Gastro-Tipps lesen, die getreu dem Motto „Genießen, aber abseits der Touristenmassen“ zusammengestellt wurden.

 

Städtereisen sind die ideale Reiseform für alle diejenigen, die lange Vorbereitungen und hohe Kosten umgehen wollen und sich stattdessen lieber einmal mehr vom hektischen Alltag verabschieden möchten.