Starke Rauchentwicklung: Ostbahnhof gesperrt und S-Bahn evakuiert

Aufgrund eines Feuerwehreinsatzes ist heute Morgen der Ostbahnhof gesperrt worden. Eine S-Bahn der Linie 3 Richtung Mammendorf musste evakuiert werden. Mittlerweile ist die Sperrung am Ostbahnhof wieder aufgehoben. Es kommt immer noch zu Behinderungen. 

 

 

Für einige Pendler endete die morgendliche Fahrt mit der S-Bahn heute Morgen frühzeitig. Der Bahn-Verkehr ist kurzzeitig komplett eingestellt worden. Eine S3 wurde am Ostbahnhof evakuiert. Auch die Bahnsteige mussten geräumt werden.

 

Die Ursache des Aufruhrs sei eine starke Rauchentwicklung in einem Zug gewesen. Die Polizei geht davon aus, dass ein Radreifen heißgelaufen war. Die Feuerwehr war schnellstmöglich vor Ort. Die damit einhergehenden Verzögerungen beeinflussen den öffentlichen Nahverkehr in ganz München. Die Sperrung ist wieder aufgehoben.

 

Verfolgen Sie hier die aktuelle Lage im Münchner S-Bahn-Verkehr: