München Schnee Winter, © Symbolfoto

Steigende Temperaturen am Wochenende

München: Am Wochenende sollen die Temperaturen laut des Deutschen Wetterdienstes wieder über Null Grad steigen. Trotzdem sollten sich Autofahrer auf glatte Straßen einstellen, da mit Blitzeis zu rechnen sei.

 

 

Für das Wochenende rechnet der Deutsche Wetterdienst mit freundlicheren Temperaturen im Freistaat. Selbst nachts werde das Thermometer vielerorts über null Grad anzeigen, sagte ein Meteorologe am Freitag in München. Trotz des ankommenden Hochs sei aber mit Schnee, Regen und Blitzeis zu rechnen – Autofahrer müssten sich auf glatte Straßen einstellen.

 

In der Nacht zu Freitag waren die Temperaturen in Bayern erneut weit unter null Grad gefallen. Klirrend kalt wurde es im Allgäu und in Franken: Jeweils minus 15 Grad zeigte das Thermometer am Morgen in Oberstdorf und in Bamberg. Minus sieben Grad wurden am Münchner Flughafen gemessen, wo Starts und Landungen dennoch nach Plan verliefen. Auch die Züge im Freistaat hatten der Bahn zufolge keine größeren Verspätungen.

 

Wintersportfreunde sollten den Schnee ausnutzen, solange er noch da ist. Die schönsten Skigebiete rund um München finden Sie hier. Auch allen, die lieber rodeln gehen, wird in München einiges geboten. Die besten Rodelhügel finden Sie hier.  Die aktuellen Wetteraussichten finden Sie natürlich auch bei uns.

 

 

Impressionen von München im Schnee

 

 

 

(dpa/is)