Tischtennisturnier in der Münchner U-Bahn

Table Tennis meets Tube: Tischtennisturnier in Münchner U-Bahn

Table Tennis meets Tube: Am Sonntag, den 15.4.18, findet zwischen 16 und 19 Uhr ein Tischtennis-Turnier in der Münchner U-Bahn statt. Beim 2. Münchner „U-Bahn-TT-Turnier“ werden insgesamt 64 Teilnehmer in einer fahrenden U-Bahn auf Mini-Tischen mehrere Wettkämpfe austragen. 

 

Wenn es am Sonntag, den 15.4.18, heißt „Table Tennis meets Tube“, dann veranstaltet der Bayerische Tischtennis-Verband (BTTV) ein Turnier in der Münchner U-Bahn.

 

 

Bereits zum zweiten Mal trägt der Bayerische Tischtennis-Verband einen solchen Wettbewerb auf Mini-Tischen in einer fahrenden U-Bahn aus. Gespielt wird am Sonntag zwischen 16 und 19 Uhr auf den Strecken der U3 und U6 sowie auf ausgewählten Bahnsteigen.

 

Die 64 Teilnehmer des U-Bahn-Tischtennis-Turniers kommen aus dem Breiten- und Spitzensport, es sind Medaillenträger und Wildcard-Gewinner. Die Teilnehmer spielen in der fahrenden U-Bahn und bei Showkämpfen auf ausgewählten Bahnsteigen, wie zum Beispiel der Münchner Freiheit, gegeneinander.

 

Tischtennisturnier in der Münchner U-Bahn

 

 

Die Veranstalter zu Gast in der Sportarena

 

Der Bayerische Tischtennis-Verband möchte mit der Aktion den Tischtennissports bekannter machen und bei den Menschen Interesse wecken. Ziel ist es, eine außergewöhnliche, einmal jährlich stattfindende Eventreihe fest zu etablieren.

 

Am Montag waren die Macher des Spektakels zu Gast in der Sport-Arena und haben mit Daniel Stock über den außergewöhnlichen Wettkampf gesprochen:

 

 

 

Hier der grobe Ablauf des U-Bahn-Tischtennis-Turniers am kommenden Sonntag:

 

  • um 16 Uhr fährt die Tischtennis-U-Bahn in Fröttmanning los
  • um  16.25 Uhr gibt es den ersten Show-Wettkampf an der Münchner Freiheit auf Gleis 2
  • gegen 16.30 Uhr fährt die U-Bahn wieder weiter, ehe es 16.44 Uhr zum zweiten Showkampf am Bahnsteig Thalkirchen kommt
  • den dritten Showkampf gibt es um 16.59 in Fürstenried West auf Gleis 2
  • weitere Bahnsteig-Wettkämpfe: Um 17.52 Uhr am Olympiazentrum und 18.48 am Klinikum Großhadern

 

Während des 3-stündigen Events im Münchner Untergrund wird es auch Getränke und Musik geben. Im Sommer wird es ein weiteres Tischtennis-Show-Spektakel vor einer außergewöhnlichen Kulisse geben. Wo, ist leider noch nicht bekannt und bleibt eine Überraschung.

 

kp