© Polizei München

Tag der offenen Tür bei der Münchner Polizei

+++ABGESAGT+++ Der Tag der offenen Tür bei der Polizei München findet am Samstag, den 17.06.2017, NICHT statt. Der Grund ist die gestrige Schießerei in Unterföhring und die damit verbundene Arbeit für die Polizei.

 

Das Polizeipräsidium München lädt am Samstag, 17. Juni 2017, von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr, erneut zum „Tag der offenen Tür“ in das Polizeipräsidium in der Ettstraße ein.  Zahlreiche Aktionen für Groß und Klein laden  zu einem erlebnisreichen als auch interessanten Tag bei der Polizei ein.

 

Unter anderem zeigen Hundeführer wie die vierbeinigen Beamten Verbrecher stellen. Die Motorradstaffel bietet eine akrobatische Show und auf Freunde der Historie warten alte Einsatzfahrzeuge. Ein besonderes Highlight ist der „Flug über München“ mit dem Hubschraubersimulator. Außerdem kann man in einem Fahrsimulator sein Reaktionsvermögen testen.

 

Desweiteren öffnet das Polizeimuseum seine Türen für die Öffentlichkeit und bei zahlreichen Vorträgen wird über die Arbeit der Einsatzzentrale und das Thema Internetkriminalität und Zivilcourage informiert.

 

Die vielfältigen Fachdienststellen der Münchner Polizei kann man an Infoständen näher kennen lernen und beispielsweise Interessantes über Trickdiebstahl oder Einbruchschutz erfahren.

 

Auf die kleinen Gäste warten eine Hüpfburg, Polizeimotorräder, Schminken, Luftballons und die Verkehrspuppenbühne. Spaß ist also garantiert und wer es doch lieber etwas spannender mag, kann sogar eine echte Haftzelle besuchen.

 

Im umfangreichen Programm der Münchner Polizei ist mit Sicherheit für jedermann etwas dabei!