Tag Archiv: Alkohol

Blick vom Fahrrad auf den eigenen Lenker, © Symbolbild

Junger Münchner spannt Gartenschlauch über Straße – Fahrradfahrer stürzt

Dieser Jungenstreich hätte auch richtig ins Auge gehen können. Drei Heranwachsende haben am Samstagabend einen Gartenschlauch über den Fuß- und Radweg beim Gilchinger Rathausplatz gespannt. Schuld war wohl übermäßiger Alkoholkonsum. Ein Fahrradfahrer wurde wahrscheinlich leicht verletzt.

Weiterlesen

Polizeiauto und zwei Polizeimotorräder

Polizei-Report 2016: München bleibt die sicherste Großstadt Deutschlands

Als Fazit des Münchner Sicherheitsreport 2016 kann durchaus gelten: München ist nach wie vor die sicherste Großstadt der Bundesrepublik. Nach der neuesten Mercer-Studie wurde sie sogar zur lebenswertesten Stadt Deutschlands erklärt und weltweit betrachtet, liegt  die bayerische Landeshauptstadt sogar auf Platz 4. Auffällig ist aber der starke Anstieg von Tötungsdelikten. Des weiteren bleibt der Münchner Hauptbahnhof der Brennpunkt der Stadt. Dort geschehen nahezu ein Drittel aller Straftaten in München. Weiterlesen

Situation drohte zu eskalieren: Bundespolizei erteilt etwa 50 Platzverweise am Ostbahnhof

Eine heftige Auseinandersetzung zwischen stark alkoholisierten Männern am Ostbahnhof konnte durch das Eingreifen der Bundespolizei deeskaliert werden. Die Maßnahmen um die Streitenden zu trennen dauerte über eine Stunde. Die Polizisten wurden bei ihrem Einsatz mit Smartphones gefilmt.
Weiterlesen

Kasten Bier, © Symbolbild

Alkohol – Aus Freude am Trinken wird schnell Suchtpotential

Bier gehört zu Bayern wie die Weißwurst und die Brezn. Ob mit Freunden am Abend oder bei Anlässen wie Geburtstag, Party und Co. – Alkohol ist meist fester Bestandteil der „Verpflegung“ auf diversen Festivitäten. Für manche ist jedoch ist fast alles ein Anlass zu trinken – dann kann der Konsum schnell in die Höhe gehen und gefährlich werden. Weiterlesen

BMW, München, autonomes Fahren, Test,, © Symbolbild

Betrunken und bekifft – BMW-Mitarbeiter sorgen für Stillstand am Band

Bekiffte und betrunkene BMW-Mitarbeiter haben für einen 40-minütigen Stillstand eines Fließbandes gesorgt. Es entstand ein Schaden im 5-stelligen Bereich.

 

Weil sie völlig betrunken und bekifft waren, haben zwei Mitarbeiter des BMW-Werks in München für einen Stillstand der Produktion gesorgt. Die beiden Männer hatten zusätzlich zu reichlich Alkohol einen Joint mit einer synthetischen Kräutermischung geraucht. Noch vor Ende ihrer Spätschicht kollabierten die beiden, ihre Kollegen riefen den Notarzt.

 

Das Fließband musste für 40 Minuten gestoppt werden. Zuerst hatte die «Bild»-Zeitung (Montag) darüber berichtet. Ein BMW-Sprecher bestätigte den Vorfall von Anfang März. Es sei das erste Mal gewesen, dass die Produktion aufgrund von Alkohol oder Drogen gestoppt werden musste. «Der Schaden beläuft sich auf einen mittleren fünfstelligen Betrag», sagte der Sprecher.

 

dpa/ad

notarzt unfall fraunhoferstrasse Krankenwagen, © Symbolbild: Krankenwagen im Einsatz

Großhadern: Haftbefehl wegen versuchten Mordes

Nach einem Beziehungsstreit hat ein 46-jähriger Serbe versucht, seine ungarische Lebensgefährtin in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in München-Großhadern umzubringen. Der zuständige Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl wegen versuchten Mordes.

Weiterlesen

Polizeiauto mit Logo und Schriftzug

Betrunkener schlägt um sich, weil ihm die Polizei helfen will

Eine Polizistin regelte am Donnerstagabend den Verkehr an einer Kreuzung in Laim. Dabei fiel ihr ein stark alkoholisierter Fußgänger auf, der nicht mehr alleine gehen konnte. Der Mann ließ sich nicht von den Beamten helfen und schlug um sich. Nachdem er beruhigt wurde, kam er mit dem Verdacht auf eine Alkoholvergiftung in ein Krankenhaus.

Weiterlesen

Festnahme mit Handschellen, © Symbolfoto

61-Jähriger beauftragt behinderte Frau, Alkohol zu stehlen

Eine 43-Jährige ist bei Diebstählen teurer Spirituosen erwischt worden. Da sie unter einer schweren Behinderung leidet, ging die Polizei davon aus, dass sie dazu angestiftet worden war. Erst bei einer richterlichen Vernehmung nannte diese ihren eigentlichen Auftraggeber.

Weiterlesen

Glatte Fahrbahn und Alkohol - Mann prallt gegen Baum., © Foto: Polizei

Alkohol und glatte Fahrbahn: 35-Jähriger prallt gegen Baum

Ein 35-Jähriger ist mit seinem Skoda Octavia auf der Lochhausener Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Mann war stark alkoholisiert und passte seine Geschwindigkeit nicht an die schlechten Witterungsbedingungen an. Er wurde in seinem Auto eingeklemmt und kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Weiterlesen

Alkohol am Steuer Idiotentest, © Symbolbild

Volltrunkenes Wendemanöver auf Autobahn: Frau mit über 3 Promille festgenommen

Auf der BAB A8 in Bergen wäre es am Mittwochabend kurz nach 21.00 Uhr beinahe zu einem schweren Unfall gekommen, weil eine volltrunkene 36-Jährige einfach ihr Fahrzeug auf der Autobahn wendete. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Weiterlesen

Hauptbahnhof München, © Symbolfoto

Doch nicht ab heute: Alkoholverbot am Hauptbahnhof wegen Formfehler vertagt

Von 22 bis 6 Uhr ist das Mitführen und der Verzehr von Alkohol rund um den Münchner Hauptbahnhof, bis hin zu Paul-Heyse-Unterführung, künftig verboten. Am Abend sollte die vom Stadtrat beschlossene Regelung erstmals in Kraft treten. Nun kommt aber ein Formfehler dazwischen.

Weiterlesen

© Ein Marihuana Joint - Symbolfoto

Bayern: Immer mehr junge Drogenkriminelle erwischt

Immer öfter werden Kinder und Jugendliche im Zusammenhang mit Drogendelikten zu Tatverdächtigen. Um das Problem anzugehen, will der Freistaat nun vor allem auf die Schulen setzen.

Weiterlesen

Ein betrunkener Straftäter konnte mit über 5 Promille Atemalkohol verhaftet werden., © Symbolbild und Montage der Bundespolizei

Hauptbahnhof: Über 5 Promille – Betrunkener Straftäter festgenommen

Da streikt selbst das Atemalkohol-Gerät. Die Bundespolizei hat einen Betrunkenen festgenommen, der am Münchner Hauptbahnhof mehrere Straftaten begangen haben soll. Allerdings sind die Alkohol-Geräte nur bis 5 Promille ausgelegt, weshalb kein Wert angezeigt wurde.

Weiterlesen

1 2 3 4 5 6