Tag Archiv: Alpen

wandern, © Symbolbild

Bergsport im goldenen Herbst: Hier können Sie sich informieren

Strahlend blauer Himmel, Sonnenschein und Temperaturen über zwanzig Grad. Eine gute Möglichkeit, den goldenen Herbst zu genießen, ist ein Ausflug in die bayerischen Alpen oder das Voralpenland.

 

Ob Wandern, Klettern oder Mountainbiken, die Möglichkeiten im Bergsport sind groß. Wie groß das Angebot ist, zeigt sich in den Servicestellen des Deutschen Alpenvereins München und Oberland (DAV).

Weiterlesen

„Frauenpower mit Zuckerl“: Jetzt einen Erlebnis-Tag in Garmisch-Partenkirchen gewinnen

In den Sonnenuntergang wandern und danach eine Almbrotzeit genießen, in die Welt der Schokolade reisen oder im Workshop zur Kräuterexpertin werden – klingt gut? Wir laden Sie zu „Frauenpower mit Zuckerl“ nach Garmisch-Partenkirchen ein. Weiterlesen

Hubschrauber der Bergrettung im Einsatz, © Symbolfoto

Zweithöchste Lawinengefahr-Stufe in deutschen Alpen

München – Erstmals in diesem Winter gilt in Teilen der deutschen Alpen die zweithöchste Lawinengefahr-Stufe. Für die Allgäuer, die Werdenfelser und die Berchtesgadener Alpen über 1800 Metern riefen die Experten vom Lawinenwarndienst Bayern am Freitagmorgen Stufe 4 aus – das heißt große Gefahr. Weiterlesen

Integration in der Praxis: Mit Flüchtlingen in den Bergen, © DAV/Leonhard Geißler

Integration auf dem Gipfel: Mit Flüchtlingen in den Bergen

Um jungen Flüchtlingen ihre neue Heimat näherzubringen, hat der Deutsche Alpenverein zusammen mit dem Malteser-Hilfsdienst ein neues Projekt ins Leben gerufen. Durch Ausflüge in die Bayerischen Alpen soll die Integration gefördert werden.

Weiterlesen

Schnee „übersommert“ – Skisaison startet ungewöhnlich früh auf der Zugspitze

Schnee im Sommer einlagern – das verhilft den Skifahrern auf der Zugspitze zu einem frühen Start in die Wintersaison. Einige Abfahrten sind von Freitag an in Betrieb, drei Lifte bringen die Wintersportler zu den Pisten. Auch im Allgäu können die Brettl-Fans schon loslegen.

Weiterlesen

1 2