Tag Archiv: Altperlach

München Altperlach: Polizei fahndet weiter nach Bankräuber

München (Donnerstag, 10.7.2014): Gegen 13:50 ist eine Bank in Altperlach, genauer in der Neubibergerstraße, überfallen worden. Ein maskierter Täter forderte dabei von einer Bankangestellten Bargeld. Er bedrohte die Frau mit vorgehaltener Waffe. Vermutlich handelte es sich dabei um eine schwarze Pistole. Diese händigte ihm eine kleine Summe an Bargeldbeständen aus. Daraufhin trat der Mann die Flucht an und machte sich auf einem silbernen Motorroller aus dem Staub.

 

Jetzt sucht die Polizei nach dem Täter und bittet um Hinweise, die zur Ergreifung beitragen können.

 

Vom Täter fehlt jede Spur

Die Polizei fahndet auch einen Tag danach noch nach dem Täter. münchen.tv wird sich über die Geschehnisse informieren und alle Neuigkeiten umgehend weitergeben.

 

 

Täterbeschreibung:

 

Bei dem Täter handelt es sich um einen ca. 50 Jahre alten Mann mit sehr stämmiger Erscheinung und dunklen Bartstoppeln am Hals. Er war bekleidet mit einem dunkelblauem Overall und sprach mit osteuropäischem Akzent. Zur Maskierung trug er eine Latexmaske die wie ein alter Mann aussieht und  den Kopf  des Täters vollständig bedeckte.

 

Zeugenaufruf:

 

Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Neubiberger Straße / Putzbrunner Straße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Raubüberfall der Bank stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel.Nr. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

 

Auslobung:

 

Die Stadtsparkasse München hat für sachdienliche Hinweise 2000 Euro ausgelobt; der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

jn